Kabeljau mit Senfsoße und Kartoffel-Wirsinggemüse

13. Juli 2011
Kommentare deaktiviert für Kabeljau mit Senfsoße und Kartoffel-Wirsinggemüse
Kabeljau mit Senfsoße und Sommerwirsing
Kabeljau mit Senfsoße und Sommerwirsing

Ich liebe Senfsoße zum Fisch.Und zu Kabeljau passt sie besonders gut, denn die Filets sind dick genug um nicht in der Soße zu ertrinken.
Denn man braucht viel Soße, weil sie so lecker ist.
Schön war der Sommerwirsingkopf vom Bauernmarkt, wo ich ihn zum erstem Mal gesehen und auch gleich gekauft habe.
Am Gemüsestand wurde mir erklärt, dass es das ganze Jahr Wirsing gibt. Darunter der Sommerwirsing, dessen Blätter größer und lockerer sind. Er muss auch nur kurz blanchiert werden, denn die Blattstruktur ist feiner. Im Geschmack ist er es auch, er hat mich nicht an den kräftigen Herbstwirsing erinnert, den ich gerne zu Wild oder auch Rindfleisch esse.
Mit Salzkartoffeln gemischt und gut Butter eine ideale, nicht zu schwere Beilage.
Wichtig ist, dass der Fisch in der Court Bouillon nur zieht und und bis zum Servieren nicht überkocht.
Im Inneren kann das Fleisch noch minimal glasig sein.

Kabeljau
Kabeljau
Filetieren und Gräten ziehen
Filetieren und Gräten ziehen

Gräte mit Weißwein, Wasser, Gemüse und Gewürzen aufsetzen
Gräte mit Weißwein, Wasser, Gemüse und Gewürzen aufsetzen

Im heißen Fischsud 15 Minuten ziehen lassen
Im heißen Fischsud 15 Minuten ziehen lassen
Sommerwirsing
Sommerwirsing
Schneiden, blanchieren und unter die Salzkartoffeln mischen
Schneiden, blanchieren und unter die Salzkartoffeln mischen

Rezept

ID, 'menge', true); ?>

Kabeljau mit Senfsoße und Kartoffel-Wirsinggemüse

Related Posts

%d bloggers like this: