Ron Gastrobar – Amsterdam

6. Juli 2014
Kommentare deaktiviert für Ron Gastrobar – Amsterdam


Sollte ich wieder nach Amsterdam kommen, mein erster Gang wäre zu Ron.
Und ich bin mir sicher, sollte Claudia dabei sein: sie hätte nichts dagegen.

Denn nach Lesen der Speisekarte im Internet war uns sofort klar, dass Ron Gastrobar unser Ziel ist:
Austern, Langusten, Kalbsbries, Rindermark, Räucheraal, McFlurry von Foie gras, das klang alles großartig.
Was es dann auch war!

Ron Blaauw, holländischer Starkoch betrieb an selber Stelle bis 2013 das 2 Michelin-Sterne führende Restaurant „Blaauw“.
Bis er seine Michelin-Sterne zurückgab, umbaute und im April 2013 die „Ron Gastrobar“ eröffnete.
Tischdecken weg, legere Eleganz und eine simple Karte, auf der jedes Gericht 15 € kostet,
das Dessert 9 € und die Weinkarte die Flasche Wein ab etwa 27 € aufwärts anbietet.
Inzwischen führt auch die Gastrobar wieder einen Stern.

Wir bestellten einen Cocktail als Aperitif, was mir in letzter Zeit am meisten Spass macht .
4 Gerichte incl. Dessert pro Person sollten es schon sein, teilen ist ja auch möglich.
Oder man entscheidet sich für ein üppiges Steak aus dem Kühlschrank, wie unsere netten Tischnachbarn es taten. Mit Fritten und Estragon-Mayonnaise.

Der Service war aufmerksam,, nett und stets unangestrengt bemüht uns einen tollen Abend zu machen.
So soll es sein.

Reservierung empfohlen:

 

  • Ron Gastrobar
  •  

    Schön gelegen
    Schön gelegen

    innen großzügig gestaltet
    innen großzügig gestaltet

    an die Bar
    an die Bar

    auf eine frische Jakobsmuschel
    auf eine frische Jakobsmuschel

    und leger-luxuriös
    oder leger-luxuriös sitzen

    Der Aperitif: Rhubarb Amsterdam
    Der Aperitif: Rhubarb Amsterdam

    was auf dem Nachbartisch serviert wurde: Wagu für 2 Personen mit längsgesäften Markknochen und knusprigen Fritten
    was auf dem Nachbartisch serviert wurde: Wagu für 2 Personen mit längsgesäften Markknochen und knusprigen Fritten

    Brot, karamellisierte Butter, Grieben und eingelegte Zwiebeln
    Brot, karamellisierte Butter, Grieben und eingelegte Zwiebeln

    Die Speisekarte
    Die Speisekarte

    erst der Wein bestellt
    erst der Wein bestellt

    Räucheraal mit Radieschen und Quinoa
    Räucheraal mit Radieschen und Quinoa

    McFlurry von Foie gras mit Beete und Rhabarber
    McFlurry von Foie gras mit Beete und Rhabarber

    Langustine mit Frühlingszwiebel und Chorizo-Soße
    Langustine mit Frühlingszwiebel und Chorizo-Soße

    Kalbsbries knusprig ausgebacken
    Kalbsbries knusprig ausgebacken

    innen noch rosé
    innen noch rosé

    langsam ging es zum Rotwein über
    langsam ging es zum Rotwein über

    und BBQ Spare Ribs
    und BBQ Spare Ribs

    und Hanger Steak mit Grünkohl-tarte-Tatin , Gorgonzola und Pfeffer Soße
    und Hanger Steak mit Grünkohl-tarte-Tatin , Gorgonzola und Pfeffer Soße

    aus diesem Kühlschrank
    aus diesem Kühlschrank


    wir gingen über zum Dessertwein
    wir gingen über zum Dessertwein

    Bloemendessert
    Bloemendessert

    und ein Amuse geule zum Abschluß
    und ein Amuse geule zum Abschluß

    "Surprise Egg" Ron Gastrobar am Nachbartisch
    „Surprise Egg“ Ron Gastrobar am Nachbartisch

    ähnliche Einträge

    %d Bloggern gefällt das: