Suppenfleisch und Brühe vom Yak

13. Mai 2014
Kommentare deaktiviert für Suppenfleisch und Brühe vom Yak

Mit Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch servieren
Mit Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch servieren

Kühl ist es und ich will Suppe.
Mit Einlage, dazu gesottenes Fleisch. Gestern in der Türkenstrasse im Asia, dort gab es eine frisch gekochte Pho.
Heute Mittag selbst gekochte Brühe vom Yak, als Einlage Graupen und Frühlingszwiebeln.
Das Yakfleisch geht geschmacklich Richtung Rind, vielleicht kann man es in einer konzentrierten Form nennen.
Es ist sehr mager, die Fettschicht ist durch die Markknochen entstanden und wurde erkaltet abgenommen.
Graupen und Fleisch auf die Teller legen, heiße Suppe aufgießen und Frühlingszwiebeln darüber geben.
Der Tage soll es ja noch kalt bleiben, so lange ist noch Suppe übrig.

 

Suppenfleisch, Kraus- und Markknochen,
Suppenfleisch, Kraus- und Markknochen,
von der entbeinten Rippe
von der entbeinten Rippe

Suppe entfetten
Suppe entfetten

Graupen und Fleischscheiben einlegen
Graupen und Fleischscheiben einlegen

noch ein Rest und ein Markknochen
noch ein Rest und ein Markknochen

Rezept

ID, 'menge', true); ?>

Suppenfleisch und Brühe vom Yak

Related Posts

%d bloggers like this: