Asiatischer Spargelsalat

Mit etwas Limettensaft und Reisessig anmachen
Mit etwas Limettensaft und Reisessig anmachen

Dieser Spargel wird wohl der letzte aus meiner Küche in diesem Jahr gewesen sein.
Die Bratschlauchmethode habe ich bei Spargel noch nie angewendet, funktioniert aber sehr gut.
Der Spargel wird schnell im entstehenden Dampf fertig, hat Biss und nimmt (wie alles im Bratschlauch) die Aromen von Ingwer und Zesten intensiv an.
Frisch war der Salat, schmeckt sicher auch mit grünen Spargel.

 

Limettenzesten abziehen
Limettenzesten abziehen
Spargel und die weiteren Zutaten in den Bratschlauch legen
Spargel und die weiteren Zutaten in den Bratschlauch legen
und ca. 15 Minuten garen
und ca. 15 Minuten garen

Rezept

Rezept für zwei Personen

Asiatischer Spargelsalat

  • 4 dicke Stangen weisser Spargel
  • 1 TL Butter
  • 1/2 Limette
  • 2 Scheiben Ingwer
  • 1 EL Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Reisessig
  • Öl
  • Korianderkraut
 
  1. Rohr auf 200 Grad vorheizen
  2. Ein Stück Bratschlauch abschneiden und das Verschnürband halbieren
  3. Zesten von einer halben Limette abziehen
  4. Spargel schälen, und in den Bratschlauch legen
  5. Zucker, Salz Butter, Ingwer und Limettenzesten über den Spargel geben und einen Essläffel Wasser zufügen
  6. Den Bratschlauch vorne und hinten zubinden
  7. Für 20 Minuten auf einem Backblech in den Ofen schieben
  8. Den fertigen Spargel herausnehmen und in Stücke schneiden
  9. mit etwas Reisessig, Öl, Limettensaft und Salz zu einem Salat anmachen und die Korianderkrautblätter darüberzupfen

2 Kommentare

  • Beatrice Alder
    4 Jahren ago

    Liebe Petra!
    Habe mich gefreut Dich am Samstag zu treffen—
    bitte schreib mir Deine e-mail- Adresse,dann kann ich Dir meine ganzen Daten mailen–
    vielleicht auch eine Telefonnumer—-dann sehen wir uns mal–lg.,Trixi(Beatrice)
    b.alder@gmx.de

    • Petra
      4 Jahren ago

      Liebe Trixi,

      ich habe mich auch sehr gefreut.

      Hier meine e-mail: petrahammerstein@me.com

      Vielleicht kommst Du mal im Café vorbei?
      Liebe Grüße
      Petra

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: