9:2 mit Wienerwürstchen und Bier

Wiener beim TSV 1860
Wiener beim TSV 1860

Die Atomic Allstars haben gestern sensationell 9:2 gewonnen und somit das Halbfinale des AZ Pokal erreicht.

Schorsch Kapitän der Allstars
Schorsch Kapitän der Allstars

Das Halbfinale findet am Samstag den 24.07. statt.
Freibier gab es, nur keine Fleischpflanzerl.
Kneipe TSV 1860 Trainingsgelände
Kneipe TSV 1860 Trainingsgelände

So haben wir in der Halbzeit im 60.ger Stüberl auf dem Trainingsgelände des TSV 1860 Wiener Würstchen mit Brot gegessen, dazu ein Helles.

Meinen Einkauf für die nächsten Tage habe ich heute auf dem Bauernmark am Josephsplatz gemacht. Eine Renke und ein Stück Hechtfilet beim Fischhändler, Lammleber und eine Lammniere bei der Metzgerei Sonnenhof, grünen Salat und Radischen am Gemüsestand.

Hechtfilet
Hechtfilet

Renke vom Bauernmarkt
Renke vom Bauernmarkt

Lammleber und Nierchen
Lammleber und Nierchen

Radieschen
Radieschen

Zum kochen bin ich heute leider nicht gekommen und so wird das eigentliche Abendessen wie so oft zum Frühstück werden.
Die Renke will ich blau machen, für Leber und Nierchen etwas in Fergus Henderson’s Nose to tail Kochbuch suchen.
Nose to Tail
Nose to Tail

Das Hechtfilet bereite ich mit Sauerkraut zu und aus dem Radieschengrün werde ich eine Suppe kochen.

Einen Kommentar abgeben

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: