Bärlauch und Blumen am Nordfriedhof

Bärlauchbutterbrot
Bärlauchbutterbrot

Mich hat es gestern eigentlich wegen der Küchenkräuter Richtung Nordfriedhof gezogen. Wenn ich sie nicht selbst sähe kaufe ich sie am liebsten in der Friedhofsgärtnerei Brandl, wo es auch die schönsten Balkonpflanzen und die tollsten Schnittblumen in einer großen Auswahl gibt. Meine Mutter wollte vor Ostern das Grab bepflanzen und so habe ich sie begleitet. Für den Balkon habe ich einen Johannisbeerstrauch gekauft, für den Kräuterkasten Salbei, Lorbeer, Zitronenthymian und Majoran.
Auf dem ganzen Friedhof roch es dann nach Holzkohlegrill und Bratwürsten, die Gärtner oder Totengräber haben wohl Mittagspause gemacht, und wir haben fürchterlichen Hunger bekommen.
So kamen wir auf die Idee, Bärlauch zu sammeln, was wir immer auf Friedhöfen tun. Wir sind zu dem Baum gegangen, um den im letzten Jahr schon viel gewachsen ist und haben ein ganzes Feld zarter Blätter vorgefunden. Noch blüht er nicht und die Blätter sind auch noch klein. Es ist mein erster Bärlauch in diesem Jahr, ich habe mich letztes Jahr überessen daran und war daher eigentlich gar nicht so wild drauf. Wir haben aber genug gepflückt für Pesto, Suppe und Kräuterbutter.
Wichtig ist es, den Bärlauch immer zu waschen, wegen des Fuchsbandwurms. Und nicht mit den Blättern der giftigen Herbstzeitlose oder dem Maiglöckchen verwechseln. Das eindeutigste Merkmal ist der Knoblauchgeruch des Bärlauchs (man zerteile ein Blatt mit der Hand zum Riechen), Herbstzeitlose und Maiglöckchen ist geruchlos.
Dann im Laden habe ich mich aber sehr gefreut, denn Michel hat unseren wöchentlichen, halben Laib Bauernkrusten mit frischer Butter inzwischen an die Ladentüre gehängt. Ein Butterbrot mit Salz und ein paar Bärlauchblättern zum Tee war großartig. Und Bratwürste gibt es morgen zum Frühstück.

  • doktoreisenbarth Bärlauchinformation
  • Alois Brandl
    Friedhofsgärtnerei
    Blumen & Pflanzen
    Ungererstr. 141
    80805 München
    Tel. 089 / 36 70 37
    Fax. 089 / 36 72 95

    Bärlauchfeld auf dem Nordfriedhof
    Bärlauchfeld auf dem Nordfriedhof

    Bärlauchfeld
    Bärlauchfeld
    Bärlauchbutter
    Bärlauchbutter

    Lila Tulpen
    Lila Tulpen

    Bunte französische Tulpen
    Bunte französische Tulpen

    Weiß-Rosa Ranunkeln
    Weiß-Rosa Ranunkeln

    und Blutrote
    und Blutrote

    Tulpen mit interessanten Rand
    Tulpen mit interessanten Rand

    Lila Wicken
    Lila Wicken

    Rosa
    Rosa

    und rote Rosen
    und rote Rosen

    Zarte Anemonen
    Zarte Anemonen

    farbige Fresien
    farbige Fresien

    und zurück im Antiquariat mit Küchenkräutern
    und zurück im Antiquariat mit Küchenkräutern

    3 Kommentare

    • Alice
      8 Jahren ago

      Interessant! Ich wusste gar nicht, dass man in Friedhofsgärtnereien Kräuter kaufen kann. Danke für den Tip 🙂

      • Petra
        8 Jahren ago

        Zumindest Brandl hat Kräuter. Die sind etwas teuerer als im Supermarkt, dafür groß und robust. Den Majoran konnte ich sogar mit meiner Mutter teilen. LG Petra

    ähnliche Einträge

    %d Bloggern gefällt das: