Für 5 Tage nach Paris

9. September 2011
Kommentare deaktiviert für Für 5 Tage nach Paris

Baedeker Paris
Baedeker Paris

Ich sitze im Zug und fahre mit meiner Muter für fünf Tage nach Paris. Zum Frühstück gab es Avocado und gebratene Perlhuhnbrust, beides war für gestern Abend geplant, aber es blieb keine Zeit zum Kochen.
Und so ist es wie es immer war, wir braten und essen die Sachen in aller Früh. Oder nehmen sie mit, wie heute, und essen alles unterwegs. Was ich ja seit meiner Kindheit so kenne und mag.
Die Restaurants sind reserviert, der alte Baedeker und die neuen Reiseführer werden jetzt auf der Fahrt gelesen.
Viele Pläne haben wir nicht, ausser Bodo auf der Messe „Maison & Objet“ besuchen, der dort auch seine Kollektion für Nikko Pocelain aus Japan zeigt.
Was mich freut, denn auf der Messe war ich seit Jahren nicht mehr.
Und vielleicht fahren wir nach Versailles, obwohl es so schöne Parks in und um die Stadt gibt.
Sonst lassen wir uns gerne in der Stadt treiben und freuen uns auf Tatar, Meeresfrüchteplatten und gebratene Täubchen.

Related Posts

%d bloggers like this: