Ochse Nr. 105

4. Oktober 2010
Kommentare deaktiviert für Ochse Nr. 105
Ochsenbraterei
Ochsenbraterei

Ein Mysterium der Wies’n ist in der Ochsenbraterei das Braten der Ochsen. Durchschnittlich werden pro Tag 9 Ochsen verspeist, einer von ihnen hängt im Bierzelt am Drehspieß nahe dem Seitenausgang. Dort kann man auch die Ochsensemmel zum Mitnehmen kaufen und beobachten, wie direkt vom Ochsen heruntergeschnitten wird.
Aber wo werden die 8 anderen Ochsen gebraten?
Um 11:00 Uhr vormittags war das Bierzelt bereits voll, wir haben aber noch Platz gefunden. Meine Mutter hat sich für Ochsenbackerl mit Wisching und Kartoffelgratin entschieden, ich habe den Ochsen Klassiker in Rotweinsauce mit Kartoffelsalat genommen. Die Backerl waren sehr zart, die Beilagen gut. Den Kartenklassiker, das marmorierte Ochsenfleisch, esse ich jedes Jahr.
Gestern wurde der 105 Ochse gebraten.
Wir haben noch einen Spaziergang gemacht, die schönen Bierwägen angesehen und türkischen Honig vom Block gekauft.
Für dieses Jahr war der gestrige Besuch der letzte, schade, ich hätte gerne noch mehr gegessen.

Ochsenklassiker mit Kartoffelsalat
Ochsenklassiker mit Kartoffelsalat

Ochsenbackerl mit Kartoffelgratin und Wirsching
Ochsenbackerl mit Kartoffelgratin und Wirsching

Ochse 105
Ochse 105

Ochs am Spies
Ochs am Spies

Ochsensemmel vom Grill
Ochsensemmel vom Grill

Ochsensemmel
Ochsensemmel

Pferde vom Hofbräubierwagen
Pferde vom Hofbräubierwagen

Hofbräubierwagen
Hofbräubierwagen

Hofbräubierwagen, Kutscher und ich
Hofbräubierwagen, Kutscher und ich

Pfüa Gott
Pfüa Gott

https://www.ochsenbraterei.de/de/ochse/

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: