Palermo – Eis im Brioche, Pane con Milza, Babalucci & Wein

29. August 2019
Kommentare deaktiviert für Palermo – Eis im Brioche, Pane con Milza, Babalucci & Wein

 

Wenn es bei uns bereits herbstelt bricht die beste Reisezeit für Sizilien an.

Ich bin zwar nicht groß rumgekommen, was ich eigentlich ursprünglich vorhatte.
Statt dessen habe ich die Woche komplett in Palermo verbracht, was ich unbedingt empfehlen kann. Selbst hier war mein Radius begrenzt, denn die gemietete Wohnung war mitten in der Altstadt so ideal gelegen, von dort waren Innenstadt, Märkte, Kirchen und Sehenswürdigkeiten fußläufig erreichbar.

Ich war unglaublich faul, tagsüber ging es an den Strand, ausser Kneipen- und Barbesuchen war kein Restaurantbesuch geplant: wir hatten eine Dachterrasse mit gemauerten Grill.
Der erste Weg führte mittags auf den Markt, hinterher fuhren wir an den Strand,

ins Café oder zum Hafen auf einen Imbiss und ein Glas Wein.

Abends auf dem Heimweg schauten wir noch bei der Metzgerei vorbei und natürlich entlang der Vucciria in der Taverna Azzurra. Wo ab 19:00 Uhr die Hölle los war, alles praktisch vor der Haustüre

In Mondello kauft man sich am besten in der Pasticceria Scimone gleich ein Eis im Brioche.
Eine geniale Erfindung!
Und ein Standtag endet in der Regel bei einem Bier und Chips an der Strandbar.

Am frühen Abend muss man sich noch etwas bewegen.
Ein Rundgang durch die Altstadt, vorbei an vielen Graffitis und auf der Suche nach
Pane con Milza.

Die gibt es auf dem Markt und in verschiedenen Imbissrestaurants.
Erstaunlich, dass ich das gehalten hat: Schlangen vor den Läden mit Menschen jedes Alters!
Hier nicht denkbar: ein Sesambrötchen mit feinblättrig geschnittener gekochter Milz und Lunge, dazu viel geraspelter Caciocavallo. Heisst auch Pani câ meusa.

Schnecken gibt es auf dem Markt lebend, angenehmer ist es die „Babalucci“ schon fertig zu kaufen.
Zu den gekochten Schnecken kommt viel Knoblauch, Petersilie, Salz, Olivenöl und Essig.

Der allabendliche Drink in der Taverna Azzurra.

 

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: