Rehschnitzel mit Kürbis-Himbeer-Gemüse

14. Januar 2014
Kommentare deaktiviert für Rehschnitzel mit Kürbis-Himbeer-Gemüse

Eine besonders hübsche Beilage
Eine besonders hübsche Beilage

Normalerweise wir der Spaghettikürbis angestochen, dann im Ganzen gekocht oder im Backofen gegart.
Erst hatte ich Bedenken, dass er in der Pfanne ausfasern könnte,
die Scheiben bleiben aber kompakt und lassen sich gut auf den Punkt zubereiten,
Das Fruchtfleisch hat mich an die Konsistenz von Quitten erinnert.
Nicht so süßlich und kräftig im Geschmack wie Hokaido-Kürbis verträgt der Spaghettikürbis braunen Zucker, einiges an Wein und: Früchte.
Wobei ich mir hier inzwischen Verschiedenes vorstellen kann.
Die Himbeeren waren im Kühlschrank, nicht gerade saisonal und eigentlich für Essig gekauft.

Die Farbenkombination war zu schön und schmeckt auch so gut wie es aussieht, ideal zu meinem übrig gebliebenen Rehschnitzel.

 

Der Kürbis
Der Kürbis
Schälen und in Scheiben schneiden
Schälen und in Scheiben schneiden
karamellisieren und in Weißwein dünsten lassen
karamellisieren und in Weißwein dünsten lassen
Himbeeren zum fertigen Kürbis geben
Himbeeren zum fertigen Kürbis geben

Rehschnitzel
Rehschnitzel

rosa braten
rosa braten

Rezept

ID, 'menge', true); ?>

Rehschnitzel mit Kürbis-Himbeer-Gemüse

Related Posts

%d bloggers like this: