Tatar, Krautsalat und Schwarzbrot

30. Juni 2011
Kommentare deaktiviert für Tatar, Krautsalat und Schwarzbrot
Tatar, Krautsalat und Bauernkrusten
Tatar, Krautsalat und Bauernkrusten

Krautsalat passt nicht nur zum Schweinebraten. Sondern auch zu Tatar. Kümmel mochte ich, wie auch Paprika, nie sonderlich, aber im Krautsalat schmeckt er mir sehr. Schnell gemacht ist er:
einen kleinen Weißkrautkopf halbieren, mit dem Krauthobel fein hobeln, salzen, Kümmel dazu und mit den Händen fest zusammendrücken. Mit Essig und Öl anmachen und ziehen lassen. Als Tatarbeilage verzichte ich auf gebratene Speckstückchen im Salat.
Und eine kleine Prise Rosenpaprika gebe ich in’s Tatar, dazu gut Worcestershiresauce, auf 100 Gram ein Eigelb, weiße Zwiebel, Kapern, gehackte Cornichons, Sardellen, ein Spritzer thailändische Fischsoße, minimal chinesischen Reisessig, einen Esslöffel Olivenöl, Salz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle.

 

Rindertatar
Rindertatar
Krautsalat mit viel Kümmel anmachen
Krautsalat mit viel Kümmel anmachen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: