Wildsuppe mit Kalbsbratnockerl

Rehrippen mit Suppengemüse und Gewürzen im Topf
Rehrippen mit Suppengemüse und Gewürzen im Topf

Aus Ragoutfleisch vom Wild lässt sich eine kräftige Suppe kochen. Als Einlage eignen sich am besten Fleischklösschen vom Wild, Briesroulade, Kalbsbriesröschen gebacken, Milzschöberl oder einfach Kalbsbratnockerl (wenn es schneller gehen soll).

Ich koche oder erwärme Einlagen immer separat in einer Suppe aus Gemüsebrühwürfel, so wird die klare Suppe nicht durch sich lösende Teilchen trüb. Man kann die Wildsuppe auch mit Sahne und Speisestärke binden und in Butter angeschwitzte Pilze, Egerlinge, Champignons oder Pfifferlinge, einlegen.

Kalbsbrät mit Schnittlauch, Sahne, Eigelb, Muskat, Salz und Pfeffer
Kalbsbrät mit Schnittlauch, Sahne, Eigelb, Muskat, Salz und Pfeffer
Kalbsbrät fertig zum Nockerl ausstechen
Kalbsbrät fertig zum Nockerl ausstechen
Wildconsomme mit Kalbsbratnockerl
Wildconsomme mit Kalbsbratnockerl

Rezept

ID, 'menge', true); ?>

Wildsuppe mit Kalbsbratnockerl

1 Comment

  • 9 Jahren ago

    Das sieht mal wieder vorzüglich aus! Ebenfalls verlockend klingen die gebackenen Kalbsbriesröschen. (Leider hatte ich bislang noch gar nicht die Möglichkeit, Kalbsbries zu probieren.)

Related Posts

%d bloggers like this: