7. Bayerisches Genussfestival

Werbung unbezahlt – Heute besteht noch bis 22:00 Uhr die Gelegenheit,
das Bayerisches Genussfestival auf dem Odeonsplatz zu besuchen.
Wer sich beeilt kommt noch zum Mittagessen hin, es ist dort aber zu jeder Tagszeit schon.

An den Ständen Weine verkosten und kleine Spezialitäten probieren,
oder einen Sitzplatz suchen und gemütlich das Böfflamott essen. Was sagenhaft gut schmeckt.
Ein Klassiker auch die Blauen Zipfel, deren Zwiebel dieses Jahr aber mit Curry,
gewürzt waren, was es für mich persönlich nicht braucht. Geschmeckt haben sie aber trotzdem sehr gut.
Wie auch die Käseplatte und meiner Nachbarn Räucherforelle und das Pulled Pork auf Brot (habe ich probieren dürfen, ebenfalls ganz ausgezeichnet).

Weine sind natürlich, wie jedes Jahr, in großer Auswahl vorhanden, immer was neues zum Entdecken da und am Ende auch immer der Klassiker jeden Jahres: eine Flasche von Horst sauer. Dieses Mal ein Riesling.

Hier sind alle Aussteller einsehbar, und auch das Rahmenprogramm, wie die Musik oder der Wein Walk.

Ich danke dem Culinarium Bavaricum für die Einladung.

Einen Kommentar abgeben

ähnliche Einträge