Bauernkrusten

Brötchen mit Knoblauch-Makrelen, Sardellenbutter und Tomaten
Brötchen mit Knoblauch-Makrelen, Sardellenbutter und Tomaten

Zum Tee gab es belegte Brote. Mit selbst gemachter Sardellenbutter, Tomatenscheiben und Makrelen aus der Dose.

Wie ich es mit Ölsardinen mache, wurden die Makrelen mit klein geschnittenen Knoblauch, etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitrone zerdrückt.

Die Makrelen zerbrechen beim Vermischen in feinere Stücke als die Sardinen, aber eine feine Butterschicht gibt Halt auf der Brotscheibe und passt auch sehr gut.

Bauernkrusten
Bauernkrusten
Makrelen in Öl
Makrelen in Öl

Markelen mit Knoblauch und etwas Olivenöl zerdrücken
Markelen mit Knoblauch und etwas Olivenöl zerdrücken

Selbstgemachte Sardellenbutter
Selbstgemachte Sardellenbutter

Tomaten aufschneiden
Tomaten aufschneiden
Fisch- und Tomatenbrötchen
Fisch- und Tomatenbrötchen

2 Comments

  • Otto
    8 Jahren ago

    … da krieg ich gleich Hunger

    • Petra
      8 Jahren ago

      Ich habe auch einen Mordshunger.

Related Posts

%d bloggers like this: