Cannelloni mit Spinat-Ricottafüllung und Tomatensugo

20. Oktober 2012
Kommentare deaktiviert für Cannelloni mit Spinat-Ricottafüllung und Tomatensugo
20 Minuten im Ofen backen
20 Minuten im Ofen backen

Mit frischen Blattspinat wird die Füllung für die Cannelloni besonders flauming.
Und frische Tomaten machen die Soße feiner, eine Dose Tomaten gibt etwas mehr Flüssigkeit
und verhindert so das Austrocknen der Nudeln.

Empfehlenswert ist ein Spritzbeutel zum Füllen, die Behelfsversion Gefrierbeutel mit
Loch empfinde ich als mühsam und animiert nicht gerade dazu öfter Cannelloni zu machen.

Ich mag Rezepte, die Variationen zulassen, wie hier:
Speisequark muss nicht sein, es kann auch nur Ricotta verwendet werden.
Statt Basilikum zu den Tomaten passen auch Rosmarin oder Thymian.
Wie bei Lasagne kann erst die Schicht Tomatensoße, dann Béchamel mit Parmesan über den Cannelloni verteilt werden.

Dazu ein ein Blattsalat, fertig.

 

Eigelb, Ricotta, etwas Quark, Salz und Pfeffer
Eigelb, Ricotta, etwas Quark, Salz und Pfeffer
Blattspinat kochen
Blattspinat kochen
und hacken
und hacken
mit Parmesan zur Ricottamischung geben
mit Parmesan zur Ricottamischung geben
alles gut vermischen
alles gut vermischen
Cannelloni füllen
Cannelloni füllen

Tomatensoße zubereiten
Tomatensoße zubereiten

und über den Cannelloni verteilen
und über den Cannelloni verteilen

Mit Mozzarella belegen und etwas Olivenöl darüber
Mit Mozzarella belegen und etwas Olivenöl darüber

Mit Salat servieren
Mit Salat servieren

Rezept

ID, 'menge', true); ?>

Cannelloni mit Spinat-Ricottafüllung und Tomatensugo

Related Posts

%d bloggers like this: