Eggs Benedict

Mit Sauce Hollandaise überzogen
Mit Sauce Hollandaise überzogen

Eggs Benedict ist für mich eines der schönsten Eiergerichte zum Frühstück.
Ob das Gericht für den Wall Street Broker Lemuel Benedict im Waldorf-Astoria Hotel 1894 als Katerfrühstück erfunden wurde oder für den Banker Commodore E. C. Benedict, der sich über das immer gleiche Frühstück beklagte, ist nicht ganz klar.

Wie auch immer, Eggs Benedict sind ein amerikanische Frühstücksklassiker.
Nachdem man auch bis zum Abendessen eigentlich nichts mehr braucht. So buttrig und üppig ist das Gericht mit der Hollandaise, dem Speck und dem Toastbrot.

Wobei eigentlich statt dem Toast ein halbiertes Muffin verwendet wird, das ich aber nicht hatte.
Ich könnte mir aber auch Brioche gut vorstellen, was ich demnächst gerne selbst backen möchte.
Und dann gibt es wieder Eggs Benedict.

 

Sehr buttrig mit flüssigen Eigelb
Sehr buttrig mit flüssigen Eigelb
Die Eigelbe schaumig schlagen
Die Eigelbe schaumig schlagen
Bacon auf dem Toast verteilen
Bacon auf dem Toast verteilen
Pochierte Eier auflegen
Pochierte Eier auflegen
und mit der fertigen Hollandaise überziehen
und mit der fertigen Hollandaise überziehen
Innen perfekt
Innen perfekt

3 Kommentare

Einen Kommentar abgeben

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: