Erster Samstag auf der Auer Dult

25. April 2015
Kommentare deaktiviert für Erster Samstag auf der Auer Dult

Bewölkt, doch großteils schön
Bewölkt, doch großteils schön

Ging der erste Dult-Samstag vorbei.
Wo zu hoffen bleibt, dass uns auch das morgige Wetter gnädig sein wird.
Denn Spaß macht es mir immer durch die Reihen zu gehen, ich finde auch jede Dult etwas: einzelne Teller, Gläser, Hotelsilber, Besteck oder Küchentücher aus altem Leinen.
Am ersten Tag esse ich immer gerne die Schweinswürstel vom Rost, morgen gibt es Stockwürste zum Frühstück.

Der Bauernmarkt vom Maria-Hilf-Platz entfällt am Dult Mittwoch, an den Dult Samstagen zieht er auf den Nockherberg, rechts in einen Hof des Brauereigeländes.
Den Einkauf dort habe ich heute schweren Herzens ausgelassen, ich habe nächste Woche wenig Zeit zum Kochen.
Doch der Stand von Steffen Jacobs am Samstag ist absolut großartig: wieder einmal einen hervorragenden gefüllten Schweinefuß im Leben verpasst.
Aber nächsten Samstag gehe ich sicher wieder hin.

Dafür habe ich den Stand des Giesinger Bräu besucht, ich war vor einigen Tagen in die Brauerei eingeladen und berichte morgen übers Bräuhaus und auch über die Produkte auf der Dult, die ich heute gesehen habe.
Gekauft habe ich die Hopfennudeln und Malzessig.

Und Wein für’s Wochenende besorgt wurde bei Ösiwein: immer einen Besuch Wert,
ob zum Essen oder Weinkauf.

Diese Woche dann mehr Bilder von der Dult, samt Steckerlfisch!

Auer Dult

 

gestern mit dem Aufbau fertig
gestern mit dem Aufbau fertig

heute in die Herztropfengasse zum Giesinger Bräu
heute in die Herztropfengasse zum Giesinger Bräu

dann zu Ösiwein
dann zu Ösiwein

dann aber zu Ösiwein

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: