Forelle beizen

Beizen mit viel Fenchelgrün
Beizen mit viel Fenchelgrün

Normalerweise beize ich auf diese Art gerne Lachsforellen- und Saiblingsfilets.
Was ich hier schon beschrieben habe.
Auf dem Markt erschien mir ein großes Filet der hellfleischigen Bachforelle auch geeignet.
Statt Dill habe ich Fenchelgrün verwendet, davon hatte ich noch viel von der Bauernmarktmeile im Kühlschrank.
Auf das Ergebnis bin ich sehr gespannt, falls das Experiment gelungen ist werde ich morgen einige Scheiben in die Meerrettichsuppe einlegen.

 

Bachforelle
Bachforelle

Die Gräten ziehen
Die Gräten ziehen

mit der Salz-Zuckermischung bestreuen
mit der Salz-Zuckermischung bestreuen
dann die Gewürze
dann die Gewürze
und Fenchelgrün
und Fenchelgrün
Auf Frischhaltefolie und Alu legen
Auf Frischhaltefolie und Alu legen
und verpacken
und verpacken

Einen Kommentar abgeben

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: