Gasthof zur Post in Gerolsbach

Das schöne Gasthaus
Das schöne Gasthaus

Eine schöner Ausklang des ersten Drehtags der neuen MünchenTV Folge war das anschließende Mittagessen im Gasthof zu Post.
Das Wetter war unfreundlich, ein Wirtshaus stimmt da immer versöhnlich.
Zwischen Pfaffenhofen und Schrobenhausen, wo der Spargel zu Hause ist, liegt Gerolsbach und dort befindet sich das 300 Jahre alte Gasthaus.
Vor etwa 200 Jahren war es, wie der Name sagt, Poststation und Gaststätte, wo die Pferde über eine Rampe in den ersten Stock zum Ruhen, Nächtigen oder Tauschen geführt wurden, doch inzwischen ist das Haus längst umgebaut.

Und dieser Gasthof zur Post ist kein normales Wirtshaus, sondern ein elegantes Restaurant mit feiner Küche, zu dem sich auch ein weiter Weg lohnt.
Julian Zmarsly führt das Restaurant gemeinsam mit seiner charmanten Frau Snjezana seit 15 Jahren, die Gasträume sind gemütlichen gestaltet und mit Kunstwerken von Julian’s Vater und Großvater ausgestattet.

Auf den Tisch kam alles zu unserem Thema, dem Spargel:
eine Auswahl an Vorspeisen, kleine Spargelburger mit Scampi, Spargelravioli, Spargel gekocht und gebarten mit Jakobsmuscheln, ein Salat mit Krabben, Lachs und Lachspastete, Gemüse und Wachtelei.
Zum Spargel-Hauptgang gab es perfekt rosé gebratenes Kalbfleisch und leicht mehliert gebratenen Fisch, dazu gebratene und gekochte Kartoffeln, Gemüse und auch Sauce Hollandaise.

Interessant und fein waren die Nachspeisen, mit Früchten, Eis, Schokolade und immer etwas Spargel dabei.
Dazu der freundliche Service von Snjezana Zmarsly, ein wunderbares Essen in angenehmer Atmosphäre, ich möchte gerne wiederkommen!

Das Restaurant ist Mittags nur am Sonntag geöffnet, sonst von Mittwoch bis Sonntag abends.

  • http://www.gasthauspost.de/
  •  

    der Gastraum
    der Gastraum

    Die Vorspeisen sind serviert
    Die Vorspeisen sind serviert

    Spargel gebraten mit Semmelbrösel und Jakobsmuscheln
    Spargel gebraten mit Semmelbrösel und Jakobsmuscheln

    Spargel zu Lachspastete, Krabben , marinierten Karottenstreifen und Wachteleiern
    Spargel zu Lachspastete, Krabben , marinierten Karottenstreifen und Wachteleiern

    Spargelravioli, Spargel, dazu marinierte Karottenstreifen
    Spargelravioli, Spargel, dazu marinierte Karottenstreifen

    Als Vorspeise Mini-Spargelburger mit Scampi
    Mini-Spargelburger mit Scampi

    Der Hauptgang
    Der Hauptgang

    Spargel, Sauce Hollandaise, Kalbsfilet und Kartoffeln mit Schnittlauch
    Spargel, Sauce Hollandaise, Kalbsfilet und Kartoffeln mit Schnittlauch

    eine Variante mit gebackenem Fischfilet
    eine Variante mit gebackenem Fischfilet

    Mango, Spargel, Schokoladeneis und Erdbeeren
    Mango, Spargel, Schokoladeneis und Erdbeeren

    hier eine Variation mit Vanillecreme
    hier eine Variation mit Vanillecreme

    Erdbeereis und Schokolade
    Erdbeereis und Schokolade

    1 Kommentar

    • Hallo Petra

      Ein Toller Beitrag und ich liebe Spargeln <3.
      Hab in der Schweiz auf einem Spargelhof als Koch gearbeitet und es gibt einfach nichts besseres. Ein Dessert mit Spargeln ist mir aber total fremd und ich bin überrascht! Danke für den Beitrag.

      Liebe Grüsse
      http://www.gesundes-kochen.ch

    Einen Kommentar abgeben

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

    ähnliche Einträge