Graf Rumford und „Die Kunst des Italienischen Geschmackes“

Suppe gibt's am Sonntag ab 12:00 Uhr
Suppe gibt’s am Sonntag ab 12:00 Uhr

Graf Rumford hat natürlich nichts mit dem italienischen Markt „Die Kunst des Italienischen Geschmackes“ zu tun.
Nur sofern, dass ich heute im Stadtmuseum war und auf dem Heimweg zufällig am Sendlinger Tor vorbeikam.
Benjamin Thompson alias Graf Rumford aber hat auch eine direkte Verbindung zum Thema Essen, was in der Ausstellung schön gezeigt wird: Pläne und Nachbauten der von ihm entwickelten Öfen, die Geschichte der Armenversorgung und letztendlich die Rumfordsuppe und ihre beiden Originalrezepte.
Natürlich geht es auch um den Englischen Garten und alle weiteren reformerischen Ideen.
Eine schöne Ausstellung, die noch bis 19.04.2015 läuft, die Suppe gibt es nur am Sonntag ab 12:00 Uhr.

Bis zum 22.04.2015 findet am Sendlinger Tor der italienische Markt statt, dort war ich vor 2 Jahren ebenfalls zufällig.
Damals aber am letzten Tag, heute war es der erste, was mich freut, dann kann ich nochmal hingehen.
Heute hatte ich zuwenig Geld und keine Karten dabei, Sonntag ist ja hier kein Einkaufstag. Der Besuch des sizilianischen Käsestandes stellte sich schon als ruinös heraus, aber ich hatte am Ende auch ca. 900 Gramm Käse gekauft.
Es gingen dann noch 250 Gramm Oliven, ein großes Stück Weißbrot und 300 Gramm Schweinebacke.
Angeboten werden Mortadella, Speck, Schinken, Salami, Porchetta, Parmesan, Pecorino, spezielle Wurst und Käse aus den verschiednen Regionen, Brot, Oliven, Olivenöl, Trüffelspezialitäten und wunderschöne Süßwaren, wie sizilianische Mandelsüßigkeiten.
Wohin am Dienstag die Reise geht: ich fliege für 6 Tage nach Sizilien.
Ich hatte ja schon überlegt, nochmals hinzufahren, aber vor der Abreise kann ich auch nicht viel mehr brauchen, und wenn ich zurückkomme ist immer noch eine Woche Markt, dann gibt es die Porchetta!

Zurück von Museum und Markt wurden heute erst einmal Käse, Brot und Oliven gegessen, eine ideale Gelegenheit auch für ein Glas Phantom des Weinguts K+K Kirnbauer.

  • Sonderausstellung: Rumford – Rezepte für ein besseres Bayern
  •  

    Die Kunst des Italienischen Geschmackes
    12 – 22 April 2015
    Sendlinger-Tor-Platz
    80331 München

    Leider habe ich bis jetzt keine Öffnungszeiten vom Markt rausbekommen, ich sehe, ob ich das bis morgen aktualisieren kann….

    Ausstellung im Stadtmuseum
    Ausstellung im Stadtmuseum

    erst die Ausstellung besuchen
    erst der Ausstellungsbesuch

    dann hatte auch der Suppenstand geöffnet
    dann hatte auch der Suppenstand geöffnet

    riesige Weißbrotleibe
    riesige Weißbrotleibe

    Schweinebacke ist immer willkommen
    Schweinebacke ist immer willkommen

    Spezialitäten aus den verschiedenen Regionen Italiens
    Spezialitäten aus den verschiedenen Regionen Italiens

    zurück in der Türkenstrasse wurde Brotzeit gemacht
    zurück in der Türkenstrasse wurde Brotzeit gemacht

    dazu ein Glas Phantom
    dazu ein Glas Phantom

    Einen Kommentar abgeben

    ähnliche Einträge

    %d Bloggern gefällt das: