Jambon Persillé oder Schinkensülze

Ich liebe Sülze, was in Bayern auch nicht verwunderlich ist.

Knöcherlsülze, Bratensülzen aus verschiedenen Bratenstücken wie Wammerl oder Schulter, Schweinskopfsülze gibt es fertig beim Metzger oder ist mit etwas Zeit leicht selbst gemacht.
Wie in Frankreich, wo sich eine noch größere Auswahl an Sülzen findet und so ist Jambon Persillé für mich nicht weit entfernt.

Mit meiner Silokonform konnte ich mich bis jetzt nicht sonderlich anfreunden, bis auf das schöne Fächerbrot wurde darin noch nichts gebacken oder zubereitet.
Silikonformen gefallen mir einfach nicht, aber:
unschlagbar beim Stürzen von Sülze.

Die große, hier abgebildete Form, reicht für etwa 10 Scheiben, das angegebene Rezept für etwa 5 Portionen, eine kleinere Form reicht aus.
Größere Mengen produziert Katia, an ihr habe ich mich orientiert.

Rezept

ID, 'menge', true); ?>

Jambon Persillé oder Schinkensülze

2 Comments

  • imoggulasch
    5 Jahren ago

    haxerlsulz, rindfleischsulz, kaninchen..geflügl…meeresfrüchtesulzen…. g’hörn zu meinen absoluten lieblingsvorspeisn….. klasse dass sie auch eine liebhaberin sind …. thumbs up 😉

    • Petra
      5 Jahren ago

      meine auch, gibt es überall viel zuwenig….. Liebe Grüße Petra

Related Posts

%d bloggers like this: