Kalbsschwanz Ragout in heller Soße mit Champignons und Reis

Kalbsschwanz in heller Soße mit Champignons und Reis
Kalbsschwanz in heller Soße mit Champignons und Reis

Aus einem Kalbsschwanz lässt sich eine feine Kalbsbrühe kochen, das Fleisch kann man für ein Ragout verwenden. Wer die Knochenstücke nicht abnagen will kann das Fleisch auch vom Knochen ablösen. Dann sollte das Fleisch erst in die fertige Soße eingelegt werden und nicht mehr köcheln, sondern nur noch ziehen. Es zerfällt sonst leicht in Fasern. wie bei Hühnerfrikassee können noch frische Erbsen können in die Soße gegeben werden.

Champignons, Schalotten und Butter
Champignons, Schalotten und Butter

Einen Kommentar abgeben

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: