Klaus Erfort – Drei Sterne – Zu Hause

23. Januar 2020
Kommentare deaktiviert für Klaus Erfort – Drei Sterne – Zu Hause

Zu Klaus Erfort ist seit 2002 selbständiger Gastronom mit seinem „Gästehaus Klaus Erfort“ in Saarbrücken und hat nun sein erstes Kochbuch geschrieben.

Auf seine Auszeichnung mit 3 Michelin-Sternen und 19,5 Punkten des Gault Millau bezieht sich auch der Buchtitel: „Drei Sterne – Zu Hause“
Der Januar ist nun bereits vergangen und ich wollte längst einige Rezepte aus dem aus zwei Teilen bestehenden Kochbuch nachkochen.
Der Teil „Zu Hause“ besteht aus einfacheren Rezepten, „Drei Sterne“ erfordert etwas mehr Aufwand und Zeit, ist aber machbar.
„Grüner Apfel“ etwa ist eine schöne Herausforderung.

„Stubenküken mit Bohnen“ oder „Gegrillter Pulpo auf bunten Tomaten“ sind etwas für die feinere Alltagsküche, aus „Drei Sterne“ gefallen mir „Steinbutt an der Karkasse mit Sauce Béarnaise und frittierter Artischocke“ und „Kaltes Gurkensüppchen mit Wasabi und gebeizten Lachs“ besonders gut.

Im Buch finden sich auch viele einzelne Komponenten, die ich schon probiert habe und eine große Bereicherung sind:
Tomatenkompott und Avocadocreme (aus dem Rezept Gemüseacker mit Bretonischem Hummer) schmecken auch zu anderen Gerichten, und so geht es weiter mit Pilzcreme, Auberginenkompott, Basilikumöl, confierten Datteltomaten, Ingwerreis usw.
Was ich übrigens immer mache: ich lse das Kochbuch erst und überlege, was für Komponenten ich verwenden könnte, vielleicht einen Teig, eine Einlage, eine Creme, ein Gelee, man findet so endlos neue Anregungen und ist nicht überfordert.

Wobei es aber immer schön ist, ein Rezept exact nach Anweisung zu kochen, da sich so ganz neue Welten eröffnen und man nicht seine eigene Handschrift reinbringt. Genauso wi es schön ist, bei Freunden oder im Restaurant zu essen, es schmeckt dort eben anders als zu hause.
Und so soll es mit einem Kochbuch auch sein.

Zur Buch-Präsentation wurde serviert:

Amuse-Gueule – elegante Austern und Foie Gras

Gegrillter Spargel mit Kaviar

Gemüseacker mit Bretonischem Hummer, Olivernkrokant und pochiertem Wachtelei

Auf Meersalz gegarte Langoustines „Royales“ mit gegrillten Lauch

Rehrücken mit Cassis, Purple-Curry und Selleriecreme

Savarin vom Sauerrahm mit Brombeere und Rote Beete

Champagner 2008er Dom Pérignon auds der Magnum
2004er Moet & Chandon Rosé aus der Magnum

Gästehaus Erfort

Gäste Haus Klaus Erfort
Mainzer Straße 95
66121 Saarbrücken
Tel: 0681-95 82 68 2

Buch hier zu bestellen im Shop von Tre Torri:

Tretorri Shop

 

 

 

 

 

Related Posts

%d bloggers like this: