Rezept

ID, 'menge', true); ?>

Milchreis mit Rhabarber-Erdbeer-Kompott

Milchreis mit Rhabarber-Erdbeer-Kompott

Erdbeeren

Ich esse wenig Süßes, mag aber Milchreis und Kompott

Schmeckt warm oder kalt
Schmeckt warm oder kalt

Ich esse wenig Süßes, mag aber Milchreis und Kompott.
Saisonal bieten sich hier Rhabarber und Erdbeeren an, unkompliziert ist das Kompott in 10 Minuten fertig.
Nebenbei kann der Milchreis köcheln, von beidem kann gleich etwas mehr gemacht werden.
Denn es schmeckt auch kalt gut, das Rhabarber-Erdbeer-Kompott am nächsten Tag zum kalten Milchreis oder zu einer süßen Quarkspeise mit etwas Vanillezucker.
Oder einfach Zimt und Zucker über den Milchreis streuen, das Kompott kann auch unter Joghurt gerührt werden.

 

Erdbeeren
Erdbeeren
mit dem Rhabarber kleinschneiden
mit dem Rhabarber kleinschneiden
und ein Kompott kochen
und ein Kompott kochen
Milchreis in die Gläser füllen
Milchreis in die Schalen füllen
Kompottschicht mit fischen Früchten belegen
Kompottschicht mit fischen Früchten belegen

Rezept

Rezept für vier Personen

Milchreis mit Rhabarber-Erdbeer-Kompott

  • 250 Gramm Milchreis
  • 1 L Milch (3,5 %)
  • 1/2 Becher Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 4 EL Zucker
 
  1. Vanilleschote längs aufschlitzen und das Vanillemark auskratzen
  2. Reis mit Milch, Zucker, Vanillemark und der ausgekratzten Schote und der  in einem Topf zum Kochen bringen
  3. Hitze reduzieren, köcheln lassen und dabei ständig rühren damit der Milchreis nicht anbrennt
  4. Nach 15 Minuten Kochzeit die Sahne steif schlagen
  5. Der Reis ist nach ca. 20 Minuten fertig, dann die geschlagene Sahne unterheben und rühren bis sich alles cremig verbindet
  6. Das inzwischen fertige, etwas abgekühlte Kompott zum Milchreis servieren und mit einigen frischen Erdbeerstücken garnieren
 
  • 2 Stangen Rhabarber
  • 400 Gramm Erdbeeren
  • 4 EL Zucker
 
  1.  Enden vom Rhabarber abschneiden, die Erdbeeren putzen und alles kleinschneiden
  2. Zucker mit einem Schuß Wasser in einem Topf auf mittlerer Hitze auflösen
  3. Erdbeer- und Rhabarberstücke zugeben, umrühren und Deckel schließen
  4. Aufkochen, Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis der Rhabarber  zerfällt; dann sind auch die Erdbeeren fertig
  5. Abschmecken und vor dem Servieren etwas abkühlen lassen

Ich bin Petra Hammerstein, zwischen den Mahlzeiten führe ich unseren Fami­lien­betrieb, das Antiquariat Hans Hammer­stein in der Mün­chener Türkenstrasse. Mein Interesse gilt dem Essen und vom Mut anderer möchte ich erfahren.

2 Comments

Comments are closed.