#Parisweloveyou

Zum Selfie schießen nach Paris?
Das ist doch Mal eine Einladung zu einer Pressereise!
Die Kooperation sah eine Fahrt mit dem TGV von München nach Paris vor, einen Besuch der Galeries Lafayette und eine Aufgabe gab es auch: Selfies machen in ganz Paris.

Die unter den Hashtags #parisweloveyou.fr und #selfierace.parisweloveyou.fr gepostet werden.
Eine Seflie-Stange musste ich mir erst zulegen und los ging es mit de SNCF vom Münchener Hautbahnhof.
Der Direktzug fährt eimal täglich zum Gare de l’Est, schön war, dass der Bahnhof mittlerweile umgebaut ist.
In der Eingangshalle steht ein Klavier und als ich bei der Rückfahrt wieder vorbei ging spielte auch jemand darauf.

Untergebracht bin ich im Novotel Paris Vaugirard Montparnasse
des 15. Arrondissements, was super ist: ich kenne das Arrondissement nicht, das Hotel liebt direkt an der Metrostation Vauginard und ich kann so auch Nachts noch direkt mit der letzten Metro heimfahren.

Die Seflietour führt mich ebenfalls zu unbekannten Orten, wie auf die
Île aux Cygnesmit ihrer Freiheitsstatue, einer verkleinerten Form der Statue in New York und über die Brücke Birk Hakeim auf dem Weg zum Eifelturm.

Abends gab es bei meiner Freundin Katia einen ausgedehnten Apero mit einem Imbiss aus der Charcuterie Verot.

Und jetzt muss ich los zum Selfieschießen.

Ich danke den Voyages-SNCF, Accor Hotels, Galeries Lafayette und Visit Paris Region für diese Kooperation.

1 Comment

    Related Posts

    %d bloggers like this: