Parmesanrührei mit Renkenkaviar

7. Dezember 2012
Kommentare deaktiviert für Parmesanrührei mit Renkenkaviar

Nicht an Rogen sparen
Nicht an Rogen sparen

Mit dem Parmesanrührei musste ich erst etwas experimentieren.
Einmal habe ich die Eier mit Sahne verquirlt und den Parmesan eingerührt.
Das gebratene Rührei schmeckte für mein Empfinden etwas scharf und zu stark nach Käse.

Beim zweiten Versuch habe ich die Sahne weggelassen, die Eier wurden wie Spiegeleier in die Pfanne geschlagen und mit Parmesan bestreut.
Dann schell verrührt, leicht gesalzen und nicht zu trocken fertig gebraten.

Auf dem Teller angerichtet minimal noch mit Parmesan bestreut kam der Fischrogen auf das Rührei und wurde mit Petersilie bestreut; was ich auch besser als Schnittlauch fand.

 

Parmesan
Parmesan
Eier und Sahne
Eier und Sahne
mit dem Parmesan verrührt
mit dem Parmesan verrührt
wird gebraten
wird gebraten

fester von der Konsistenz als folgendermaßen:
fester von der Konsistenz als folgendermaßen:

leicht stocken lassen und mit Parmesan bestreuen
leicht stocken lassen und mit Parmesan bestreuen

und verrühren
und verrühren
und nicht zu trocken werden lassen
und nicht zu trocken werden lassen

Rezept

ID, 'menge', true); ?>

Parmesanrührei mit Renkenkaviar

Related Posts

%d bloggers like this: