Rehfilet mit Rahmmorcheln und Kartoffelpüree

13. April 2013
Kommentare deaktiviert für Rehfilet mit Rahmmorcheln und Kartoffelpüree

Ich liebe Rahmmorcheln
Ich liebe Rahmmorcheln

Bei frischen Morcheln denke ich im Frühling eigentlich zuerst an Leipziger Allerlei.
Was dann aber meistens an den frischen Flußkrebsen scheitert, dann braucht es auch noch Spargel und eine Zutat von den dreien fehlt meistens, der Krebs.
So ist die Kombination herbstlich geblieben, passend zum scharfen Wind hier, mit Rahmsoße, cremigen Kartoffelpüree und einem zarten Rehfilet (Rosenziemer).
Was sehr fein war und für das Leipziger Allerlei ist ja noch Zeit.

Von den Seeigeln dann morgen, gegessen wurden die bereits.

 

Frische Morcheln im Kistchen
Frische Morcheln im Kistchen

Rosenziemer
Rosenziemer

Kartoffeln kochen
Kartoffeln kochen
pellen und pressen
pellen und pressen

Die Morcheln entsanden
Die Morcheln entsanden

Das Wasser durch ein Tuch sieben
Das Wasser durch ein Tuch sieben

und gemeinsam mit dem Rahm aufgießen
und Rahm aufgießen

Cremig
Cremig

Rezept

ID, 'menge', true); ?>

Rehfilet mit Rahmmorcheln und Kartoffelpüree

Related Posts

%d bloggers like this: