Sauvignon Blanc Blindverkostung bei Rindchen’s Weinkontor

Die enttarnten Weine
Die enttarnten Weine

Heute war mir aufgefallen, wie lange ich nicht mehr auf dem Viehhof war.
Seit ca. 4 1/2 Jahren nämlich, vorher war ich ständig dort, als ich noch um die Ecke gewohnt habe.
So ist mir auch entgangen, dass dort inzwischen Rindchen’s Weinkontor aufgemacht hat.
Und ein Fischgrosshandel mit angeschlossenem Restaurant, Papazof.
Angekommen auf dem Viehhof bin ich erst einmal spazieren gegangen, ich mag das Gelände sehr gerne.
Würde ich ins Kino gehen, mir fehlt leider die Geduld, wäre bei schönen Wetter das Open-Air Kino einen Besuch Wert.

Auf der Suche nach Rindchen’s ging kam ich bei Papazof vorbei, schaute rein und fragte nach.
Ein Herr kam mir entgegen, meinte, ob ich Journalistin sei,
war entsetzt darüber, dass ich als Foodbloggerin Papazof nicht kenne und liess mich die griechischen Tomaten (sehr gut) probieren, zeigte mir das Kühlhaus mit dem Fisch, das Lager und sein Lokal.
Ich wurde gebeten, ins Auto zu steigen und wurde von Herrn Papazof ums Eck zu Rindchen’s gefahren.

Rindchen’s Weinkontor wurde zum 3. Mal zum Weinfachhändler des Jahres gewählt und lud so zur Sauvignon-Blindprobe.
Weil es Mittag war gab es nicht nur klassisch Brot zur Weinprobe, sondern Fisch von Papazof, zur anschließenden Rotweinverkostung bayerische Leberkäs-Pralinen, kleine Fleischpflanzerl und Party-Wiener von der ebenfalls benachbarten Metzgerei Gassner.

Herr Rindchen bevorzugt schlanke, mineralische Weißweine, was mir sehr entgegenkommt.
Interessant auch, dass er zu jedem Wein eine kurzweilige Geschichte zum Hintergrund und Winzer erzählen konnte.
Herr Rindchen handelt seit seiner Jugend mit Wein, im Sortiment finden sich weder Pommery noch die berühmten Weingüter.
Die Philosophie besteht aus dem selbst Entdecken von Weingütern, Winzern und Weinen.
Wofür das Ehepaar Rindchen auch durch die verschiendensten Länder reist.

Die Rotweine konnte ich leider nicht mehr probieren, was ich sicher demnächst am frühen Abend nachhole.

Nach den ausgesuchten Weinen für die Blindprobe bin ich sicher (mir schmeckte Nr. 4 am besten), hier glücklich zu werden.

 

  • Rindchen‘s Kontor München
  •  

    Auf dem Weg zu Blindverkostung
    Auf dem Weg zu Blindverkostung

    Schöne Räumlichkeiten
    Schöne Räumlichkeiten

    Old
    Old Coach Road

    Ela
    Ela Hill
    berrio
    The Berrio
    lagen
    Beste Lagen
    poully
    Pouilly-Fumé
    Waren auch zur Probe geöffnet
    Waren auch zur Probe geöffnet

    die Gewinner Gold - Berliner Wein Trophy 2013
    die Gewinner Gold – Berliner Wein Trophy 2013

    Ein Teil der Champagnerauswahl
    Ein Teil der Champagnerauswahl


    Kalte Rote und Weinseminar
    Kalte Rote und Weinseminar

    Thunfisch- und Lachscarpaccio von Papazof
    Thunfisch- und Lachscarpaccio von Papazof
    und gebackene Sardinen
    und gebackene Sardinen

    Dazu ein Tomatensalat
    Dazu ein Tomatensalat

    mit griechischen Tomaten und blauen Zwiebeln
    mit griechischen Tomaten und blauen Zwiebeln

    Lebergäspralinen, Fleischpflanzer, Partywiener von Gassner
    Lebergäspralinen, Fleischpflanzer, Partywiener von Gassner

    dazu noch Laugenstangen mit Obazten
    dazu noch Laugenstangen mit Obazten

    Zuerst hatte ich hier nach Rindchen Weinkontor gesuchte
    Zuerst hatte ich hier nach Rindchen Weinkontor gesucht

    Die Fischgroßhandlung Papazof
    Die Fischgroßhandlung Papazof

    https://papazof.de/
    und nebenan die dazugehörige Fischtaverne
    und nebenan die dazugehörige Fischtaverne

    Viehof
    Kino Viehhof

    4 Kommentare

    • Thea
      6 Jahren ago

      Liest sich alles sehr, sehr sympathisch. Was war denn die No. 4? „Mein“
      Rindchen ist nämlich nur eine S-Bahnstation entfernt, und da könnte ich
      doch auch probieren.

      • Petra
        6 Jahren ago

        Ja, wirklich sehr nett gewesen. Herr Rindchen ist mit großem Wissen und Leidenschaft dabei, es gibt auch günstige Weine ab etwa 4 €, brauch ich immer für Schorle und Spritz. Wenn jemand so auf sein Sortiment achtet taugen auch die was.
        Und bis 15,80 € wird alles zum Probieren auch geöffnet.
        Liebe Grüße aus München
        Petra

        • Thea27
          6 Jahren ago

          Liebe Petra, danke, danke. Entschuldige dieses verspätete Merci, aber plötzlich brach ein unerfreulicher Alltag über mich herein. Schönes Wochenende und hoffentlich gutes Wetter beim Straßenfest.

      • Petra
        6 Jahren ago

        https://www.genheimer-kiltz.com/cms/front_content.php?idcat=42&idart=47&lang=1

        Hab ich eben vergessen, die Nr. 4.

    Einen Kommentar abgeben

    %d Bloggern gefällt das: