Schweinelendchen in Senfsoße mit Papardelle

10. Oktober 2011
Kommentare deaktiviert für Schweinelendchen in Senfsoße mit Papardelle
Schweinefleisch in Senfsoße mit Papadelle
Schweinefleisch in Senfsoße mit Papadelle

Im Nachhinein war ich ganz froh, dass ich keine Steinpilze auftreiben konnte.So gab es nach längerer Zeit wieder eine Art Geschnetzeltes mit Senfsosse zu dicken Pappardelle.

Pilze wollte ich unbedingt haben, die schönen kleinen Champignons brachten mich auf die Idee mit dem Senf, der zu den Steinpilzen eh nicht gepasst hätte.

Wichtig ist, dass alle Zutaten separat angebraten werden, sonst ziehen die Pilze Wasser und werden schlapp.
Das Fleisch auch nur kurz in der Pfanne lassen, es zieht noch in der Soße nach und wird so nicht hart.

Und in Zukunft kaufe ich wieder öfter wieder weisse Champignons.

Zwiebel und Champignons kleinschneiden
Zwiebel und Champignons kleinschneiden

Schweinefleisch in Streifen schneiden
Schweinefleisch in Streifen schneiden

Zwiebeln anschwitzen
Zwiebeln anschwitzen

Champignons anbraten
Champignons anbraten

und zu den angeschwitzten Zwiebeln geben
und zu den angeschwitzten Zwiebeln geben
Fleischstreifen anbraten
Fleischstreifen anbraten
Die angebratenen Zutaten am Schluß in die Senfsoße geben
Die angebratenen Zutaten am Schluß in die Senfsoße geben

Rezept

ID, 'menge', true); ?>

Schweinelendchen in Senfsoße mit Papardelle

Related Posts

%d bloggers like this: