Tagliata von der Perdehüfte mit herbstlichen Salat: Pfifferlinge, Mangold, Lardo di Colonnata und Feldsalat

Die Genusshandwerker hatten mir vor einiger Zeit schon ein Stück Lardo di Colonnata zugeschickt.
Der besonders gut zu geröstetem Brot, Pilzen, Rind- oder Pferdefleisch schmeckt.
Gehe ich zum Viktualienmarkt kaufe ich immer in der Pferdemetzgerei ein, vor ein paar Tagen war es ein Hüftsteak. Das dann in Olivenöl, etwas Knoblauch und Rosmarin mariniert wurde.
Ohne Brot, zu einem herbstlichen Salat, mit gebratenen Pilzen, Mangold und dem Lardo erinnerte es mich irgendwie an Bologna, wo es immer Pferdetatar gibt.

Aber am besten war die Kombination mit dem so würzigen Lardo di Colonnata, der mit verschiedenen Gewürzen, darunter Sternanis und natürlich viel Salz, dem ganzen Gericht eine geschmackliche Vielfalt verleiht.

Rezept

Rezept für zwei Personen

Tagliata von der Perdehüfte mit herbstlichen Salat: Pfifferlinge, Mangold, Lardo di Colonnata und Feldsalat

  1. 1 Pferdelende oder Hüftsteak ca. 300 Gramm
  2. 1 Zweig Rosmarin
  3. 100 Gramm Feldsalat
  4. einige dünne Scheiben Lardo di Collonata
  5. 2 Stiele Petersilie
  6. 2 Knoblauchzehen
  7. 100 Gramm Waldpilze
  8. 3 Stiele Mangold
  9. Butter
  10. Olivenöl
  11. Rotweinessig
  12. 1/2 Zitrone
  13. Salz
  14. Pfeffer aus der Mühle
 
  • Fleisch gegebenfalls einige Stunden oder übern Nacht in Olivenöl, Rosmarin und Knoblauch marinieren
  • Fleisch  min. 1 Stunde vor dem braten aus dem Kühlschrank nehmen
  • Pilze putzen und in grobe Stücke schneiden
  • Mangold und Feldsalat gut waschen und trockenschleudern
  • Feldsalat putzen, Mangold in Streifen schneiden und 2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren
  • Wasser abgießen und Mangold in etwas Butter schwenken
  • Petersilie kleinschneiden
  • Pilze in etwas Butter anbraten, Petersilie einstreuen und kurz mitbraten
  • Salzen, pfeffern und am Schluss etwas kleingeschnittenen Lardo unterrrühren
  • Grillpfanne hoch erhitzen, das Fleisch von jeder Seite 2 Minuten braten
  • Fertiges Steak kurz ruhen lassen, dann in 2 cm breite Streifen schneiden
  • Salat mit einem Dressing aus 2 EL Olivenöl und 1 EL Essig und etwas Salz anmachen,  mit Mangold und Pilzen anrichten, Fleischstreifen auflegen und mit Lardo belegen
  • Etwas Petersilie darüber streuen, etwas salzen und pfeffern, mit wenig Zitrone beträufeln und servieren

Einen Kommentar abgeben

ähnliche Einträge