Thunfisch mariniert auf Tomatensalat

Sehr gut mit Korianderkraut
Sehr gut mit Korianderkraut

Heute war keine Zeit zum Kochen.
Weshalb ich die Thunfischscheiben gestern schon gebraten hatte, dann wurden sie über Nacht in Olivenöl und Zitronensaft eingelegt.
So war das Abendessen heute schnell fertig: der Thunfisch, dazu Tomatenscheiben, Frühlingszwiebeln, Korianderkraut, ein leichtes Dressing und die Marinade.

Den marinierten Thunfisch dafür eine Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen,
er sollte Zimmertemperatur haben.

 

Anbraten und marinieren
Anbraten und marinieren
Auf Tomatenscheiben legen und Dressing darüber
Auf Tomatenscheiben legen und Dressing darüber

Rezept

Rezept für zwei Personen

Thunfisch mariniert auf Tomatensalat

200 Gramm Thunfisch 2 Tomaten 2 Frühlingszwiebeln Korianderkraut 1/2 Zitrone Olivenöl asiatischer Reisessig Salz/Pfeffer Thunfisch in Scheiben schneiden und in Olivenöl kurz anbraten. Salzen, pfeffern, Olivenöl und Zitronensaft darüber giessen. Die Thunfischscheiben darin wenden und einige Stunden ziehen lassen. Zum Servieren die Tomaten und Frühlingszwiebeln aufschneiden, Tomaten auf ein Teller legen. Ein leichtes Dressing aus Reisessig, Salz und Olivenöl anrühren und über die Tomaten geben. Thunfischscheiben auf die Tomaten legen, mit dem Öl der Marinade begiessen und mit den Frühlingszwiebeln und Korianderkraut bestreuen.

4 Kommentare

  • barbara
    7 Jahren ago

    mmhhmmm….klingt herrlich!!

    • Petra
      7 Jahren ago

      und geht so schnell… LG

  • Annette Sandner
    7 Jahren ago

    hmm der sieht super aus. Ich liebe ja Thunfisch!

    Hat mich sehr gefreut, dich heute morgen kennenzulernen und der fantastische Kaffee hat meinen Start in den Tag gerettet 🙂 
    bis ganz bald sicherlich
    Annette

    • Petra
      7 Jahren ago

      Hat mich auch sehr gefreut! Liebe Grüße und bis bald Petra

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: