Ein abschließender Weinabend der Bio-Erlebnistage im VINO

15. Oktober 2019
Kommentare deaktiviert für Ein abschließender Weinabend der Bio-Erlebnistage im VINO

Werbung – Offiziell waren die Bio-Erlebnistage am 06.10. beendet, im Veranstaltungskalender
stehen aber noch einige Termine bis zum 31.10.
Darunter drei Weinveranstaltungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten: Dinner mit Weinbegleitung, autochthone Rebsorten und ein Abend namens „Typisch..!“.

Neben Landwirtschaft und ihren Produkten, Kochkursen und Bio-Bier ist Biowein
ein großer Bestandteil der Bio-Erlebnistage.
Wein gehört selbstverständlich zum guten Essen, Bio-Wein wurde jedoch lange belächelt.
Was sich mittlerweile mit guten Grund geändert hat.
So feiert der ausschließlich Biowein führende VollCorner VINO in München gerade sein fünfjähriges Jubiläum.

Ich war zum ersten Mal zu einer Weinprobe dort, was mir großen Spaß gemacht hat
und ich habe noch dazu zufällig zwei alte Bekannte wiedergetroffen.
In den Kosten von 45 € sind die großzügig ausgewählte Käseplatte mit 6 korrespondierenden Weinen und eine Quiche inbegriffen.
Am besten kommt man etwa früher, denn es lohnt sich etwas Zeit für den Weinladen
und sein Sortiment einzuplanen.

Dann geht es die Treppe runter in den gemütlichen Keller, wo der Abend stattfindet.
Die Gäste werden begrüßt, die Käseplatte serviert und es kommt der erste Wein
zum passenden Käse.
Nach den ersten drei Weinen mit Käsebegleitung werden drei ofenfrische Quiche in den Keller
gebracht, zwei vegetarische und einer mit Speck.
Was gut ankommt, denn alle haben doch etwas Hunger.
Dann folgen die nächsten drei Käse und Weine, durch die Weinprobe mit dem jeweils
passenden Käse wird natürlich geführt.

Den Abschluss machten ein Roquefort in Kombination mit Süßwein, wir konnten aber noch etwas bleiben und dazu noch einen Schluck aus den angebrochenen Flaschen einschenken.
Etwas Quiche war auch noch übrig und so endete der Abend sehr gemütlich.

So gehen die Bio-Erlebnistage 2019 zu Ende und ich kann die Veranstaltungen sehr empfehlen.
Ich freue mich auf die kommenden Bio-Erlebnistagen nächsten Jahr, wieder im September/Oktober.
Vielleicht einem Ziegenhof besuchen? Sicher fahre ich wieder auf einen Bauernhof und mache eine Weinprobe.
Wobei ich die im VINO sicher vorher wiederhole…..

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landwirtschaftsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

%d bloggers like this: