Weisse im Ring mit Kohlrabi Rahmgemüse und blauen Kartoffeln

9. Januar 2011
Kommentare deaktiviert für Weisse im Ring mit Kohlrabi Rahmgemüse und blauen Kartoffeln
Weiße im Ring
Weiße im Ring

Zum Abendessen sollte es Würste geben. Wiener Würstchen esse ich gelegentlich im Laden, Weißwürste mag ich lieber zum Frühstück, Schweinswürstel gibt es auf der Dult und zum englischen Frühstück.
Selten dagegen gibt es Kalbsbratwürste. Ich esse sie seit meiner Kindheit besonders gerne kalt, noch in der Metzgerei während des Einkaufs. Mir fielen die Kalbsbratwürstchen mit Kohlrabigemüse ein, die ich vor einiger Zeit im Dürenbräu gegessen habe und ging in die Metzgerei. Kurz vor Ladenschluß gab es aber keine Kalbsbratwürstchen mehr, aber eine Weiße im Ring lag noch in der Kühltheke. Sie wurde mir als Ersatz empfohlen und so kam ich mit der riesen Wurst nach Hause.
Die Weiße im Ring ist aber nicht so fein wie Kalbsbratwürstchen, sie geht geschmacklich eher Richtung Stockwurst. Wie Wollwurst kann man sie bestimmt auch anbraten oder panieren, ich habe sie in heissen Wasser erhitzt, in Scheiben geschnitten und mit Kohlrabigemüse und blauen Kartoffeln serviert.
Blaue Kartoffeln schmecken nussig und sehen hübsch aus. Die geschälten Kartoffeln färben, daher Voricht bei empfindlichen Küchenablagen. 1 Wurst ist für 2 Personen etwas zuviel, ich habe den Rest kalt zum Frühstück gegessen.

www. de.wikipedia.org/wiki/Vitelotte

Kohlrabi mit Blättern
Kohlrabi mit Blättern

Vitelotte
Vitelotte
Weiße im Ring mit Kohlrabi Rahmgemüse und blauen Kartoffeln
Weiße im Ring mit Kohlrabi Rahmgemüse und blauen Kartoffeln

Rezept

ID, 'menge', true); ?>

Weisse im Ring mit Kohlrabi Rahmgemüse und blauen Kartoffeln

Related Posts

%d bloggers like this: