Rezept

ID, 'menge', true); ?>

Zucchini mit Jakobsmuscheln und Cocktailtomaten

Zucchini mit Jakobsmuscheln und Cocktailtomaten

Getrocknete und eingeweichte Jakobsmuscheln

Bisher habe ich mich noch nicht an meine getrockneten Jakobsmuscheln aus Shanghai getraut.

Gebratene Zucchinischeiben mit Jakobsmuscheln, Cocktailtomaten und Parmesan
Gebratene Zucchinischeiben mit Jakobsmuscheln, Cocktailtomaten und Parmesan

Bisher habe ich mich noch nicht an meine getrockneten Jakobsmuscheln aus Shanghai getraut. Gestern habe ich 6 Stück über Nacht eingeweicht, ohne aber zu wissen wofür eigentlich.
Eine Zucchini und ein paar Cocktailtomaten mussten noch weg und so entstand eine leckere Vorspeise, die sehr venezianisch schmeckte.
Getrocknete und eingeweichte Jakobsmuscheln
Getrocknete und eingeweichte Jakobsmuscheln

Zucchinischeiben
Zucchinischeiben

Rezept

Rezept für zwei Personen

Zucchini mit Jakobsmuscheln und Cocktailtomaten

  • 6 getrocknete Jakobsmuscheln
  • Cocktailtomaten
  • 1 Zucchini
  • Olivenöl
  • Salz
Zucchini in Scheiben schneiden. Cocktailtomaten in Hälften teilen. Jakobsmuscheln leicht zerfasern und in Olivenöl anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Etwas Olivenöl in die Pfanne geben und Zucchinischeiben anbraten. Die angebratenen Zucchini in ein Teller geben. Tomaten anbraten, die Jakobsmuschel dazugeben, kurz miterwärmen und abschmecken. Auf die Zucchinischeiben geben, Parmesan darueberhobeln, fertig.

Ich bin Petra Hammerstein, zwischen den Mahlzeiten führe ich unseren Fami­lien­betrieb, das Antiquariat Hans Hammer­stein in der Mün­chener Türkenstrasse. Mein Interesse gilt dem Essen und vom Mut anderer möchte ich erfahren.

2 Comments

Comments are closed.