Zucchini mit Jakobsmuscheln und Cocktailtomaten

Gebratene Zucchinischeiben mit Jakobsmuscheln, Cocktailtomaten und Parmesan
Gebratene Zucchinischeiben mit Jakobsmuscheln, Cocktailtomaten und Parmesan

Bisher habe ich mich noch nicht an meine getrockneten Jakobsmuscheln aus Shanghai getraut. Gestern habe ich 6 Stück über Nacht eingeweicht, ohne aber zu wissen wofür eigentlich.
Eine Zucchini und ein paar Cocktailtomaten mussten noch weg und so entstand eine leckere Vorspeise, die sehr venezianisch schmeckte.
Getrocknete und eingeweichte Jakobsmuscheln
Getrocknete und eingeweichte Jakobsmuscheln

Zucchinischeiben
Zucchinischeiben

Rezept

Rezept für zwei Personen

Zucchini mit Jakobsmuscheln und Cocktailtomaten

  • 6 getrocknete Jakobsmuscheln
  • Cocktailtomaten
  • 1 Zucchini
  • Olivenöl
  • Salz
Zucchini in Scheiben schneiden. Cocktailtomaten in Hälften teilen. Jakobsmuscheln leicht zerfasern und in Olivenöl anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Etwas Olivenöl in die Pfanne geben und Zucchinischeiben anbraten. Die angebratenen Zucchini in ein Teller geben. Tomaten anbraten, die Jakobsmuschel dazugeben, kurz miterwärmen und abschmecken. Auf die Zucchinischeiben geben, Parmesan darueberhobeln, fertig.

2 Kommentare

  • 8 Jahren ago

    Die rosa Wangen will ich sehen bei den heute stattfindenden Aufnahmen für das Bayersiche Fernsehen. Du bist fantastisch.

  • 8 Jahren ago

    Das Rezept von den Zucchini mit Jakobmuscheln und Cocktailtomaten? Danke sehr.

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: