Zucchiniblüten gefüllt und gebacken

19. Oktober 2010
Kommentare deaktiviert für Zucchiniblüten gefüllt und gebacken
Zucchiniblüten in einer Schale von Bodo
Zucchiniblüten in einer Schale von Bodo

Die Saison für Zucchiniblüten geht zu Ende und vielleicht gab es gestern bei uns die letzten, gefüllten Zucchiniblüten in diesem Jahr. Die Füllung kann vegetarisch nur aus verschiedenen Käsen und auch Kräutern bestehen, für eine Füllung mit Fisch kann man Weissfische wie Zander verwenden. Ich verwende meist Ricotta, gekochten Schinken und Sardellen. Die weisse Schale stammt von
Bodo Sperlein
Unit 1.05 Oxo Tower Wharf
Barge House Street
Phone / Fax – 020 7633 9413
www.bodosperlein.com

Füllung im Dressierbeutel
Füllung im Dressierbeutel
Gefüllte Blüten im Tempurateig
Gefüllte Blüten im Tempurateig
Frittierölprobe
Frittierölprobe
Gefüllte Zucchiniblüten frittiert
Gefüllte Zucchiniblüten frittiert
Gefüllte Zucchiniblüten aufgeschnitten
Gefüllte Zucchiniblüten aufgeschnitten

Rezept

Rezept für zwei Personen

Zucchiniblüten gefüllt und gebacken

  • 6 Zucchiniblüten
  • 150 Gramm Ricotta, oder ein Gemisch aus Ricotta, Mozzarella und Parmesan
  • 30 Gramm gekochten Schinken
  • 2 Sardellenfilets oder 1 TL Sardellenpaste
  • 1/2 Beutel Tempuramischung aus dem Asiamarkt
  • 1/2 Liter Öl zum frittieren
  • weisser Pfeffer
  • Eiswürfel
  • Weißwein
Die Blütenstempel vorsichtig aus den Blüten brechen und den unteren Teil der kleinen Zucchini abschneiden. Für die Käsefüllung Riccotta, kleingeschnittenen Schinken und gehackte Sardellen mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls Mozzarella in die Füllung soll, diesen klein schneiden und je nach Geschmack geriebenen Parmesan zugeben. Die Füllung in einen Dressierbeutel geben. Man kann auch einen Gefrierbeutel verwenden, von dem man eine der unteren Ecken abschneidet. Blütenkelche füllen und oben vorsichtig  zudrehen. Öl in einem Topf aufsetzen, erhitzen und mit einem Holzstäbchen oder Zahnstocher prüfen, ob das Öl die gewünschte Hitze erreicht hat. Das zeigt sich an kleinen Bläschen, die am Holz aufsteigen. Die Hitze dann auf dieser Temperatur halten. Das Tempuramehl mit eiskalten Wasser, einem Schuss Weisswein und einigen Eiswürfeln zu einem geschmeidigen, nicht zu dünnen Teig rühren. Die gefüllten Blüten von allen Seiten durch den Tempurateig ziehen und ausbacken. Aus dem Öl heben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Servieren.

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: