Rezepte

Linsen mit Pfälzer

L1260132 630x472 Linsen mit Pfälzer

Linsen mit Pfälzer und Estragonsenf


Kocht man 250 Gramm Linsen hat man eine ordentliche Portion. Die frisch gekocht, mit Gemüsewürfeln, Kernöl und Essig abgeschmeckt, bei uns zu Pfälzern gegessen wurden.
Die ich neben Wiener Würstchen besonders gerne wegen ihrer Gewürze mag.
Statt Löwensenf gab es Estragonsenf dazu.

Erfreut war ich über die Qualität der Linsen von Basic, denn ich habe in letzter Zeit viele verschiedene braune Linsen probiert.
Ob sie zum Einweichen waren oder nicht, aus dem Supermarkt oder aus dem Reformhaus, meist waren sie mehlig, wurden endlich einmal weich zu Pampe oder waren auch einfach nur langweilig.
Die Basic Linsen platzten beim Kochen nicht zu stark, behielten also schön die Form und den Geschmack in der Linse.

Die restlichen gekochten Linsen ergaben die Basis für die verschiedenen Linsensalate, die es in kleinen Portionen auf meiner Geburtstagsparty gab.

Wie sie weiterverarbeitet wurden werde ich einzeln beschreiben, es gab 3 Varianten.
Mit Nudeln, mit Kapern und mit Trauben.
Das aber verteilt auf andere Male.

 

L1260045 289x216 Linsen mit Pfälzer

Braune Linsen

L12600651 289x216 Linsen mit Pfälzer

und kleingeschnittenes Gemüse

L1260118 630x472 Linsen mit Pfälzer

Pfälzer separat erhitzen

Rezept

Rezept für vier Personen

Linsen mit Pfälzer

250 Gramm braune Linsen 1 Karotte 1 Zwiebel 1 Stück Knollensellerie 1Lorbeerblatt 2 EL Kernöl Olivenöl ein Schuß Weißweinessig Salz/Pfeffer 2 Pfälzer pro Person Zwiebel, Karotte und den Sellerie fein würfeln. In einem Topf mit etwas Olivenöl leicht anschwitzen und die Linsen mit dem Lorbeerblatt zugeben. Mit Wasser aufgiessen und etwa 45 Minuten weichkochen. Am Ende der Kochzeit die Würstchen zu den Linsen legen und erhitzen. Die Würste aus dem Linsentopf nehmen, Linsen mit Essig, Kernöl, Pfeffer und Salz abschmecken. Das Lorbeerblatt herausnehmen und die Linsen zu den Würstchen servieren. Oder die Würste separat erwärmen, so nehmen die Linsen den Wurstgeschmack nicht an. Der zu den Würsten gut passt, will man aber Salate aus den restlichen Linsen machen unpassend ist.
Rezepte
  1. hmmm, wenn es dazu noch spaetzle gibt, erinnert mich das gleich an die kindheit!

    • Petra

      Mit Spätzle habe ich das erst vor kurzem das erste Mal gegessen, schmeckt sehr gut. LG Petra

Leave a comment

%d Bloggern gefällt das: