Bandnudeln mit Rehragout Soße

Bandnudeln mit Rehragout Soße
Bandnudeln mit Rehragout Soße

Aus Wildragoutknochen von Reh oder Hirsch lassen sich mit wenig Aufwand 2 Gerichte zubereiten: Wildsuppe und eine Nudelsoße. Die Suppe kann als klare Wildbrühe oder gebunden serviert werden. Zum Binden wird eine dunkle Mehlschwitze mit der Suppe aufgegossen, etwas Sherry und Sahne zugefügt und mit kalter Butter cremig gerührt. Als Einlage passen gebratene Pilze und etwas Ragoutfleisch.

Für die Nudelsoße kann man meistens genug Fleisch von den Knochen ablösen. Das Fleisch wird durch das Kochen nicht ausgelaugt, durch die Gewürze, Wein und Sherry wird es sehr geschmackvoll.

Ragoutfleisch mit Zwiebeln im Topf
Ragoutfleisch mit Zwiebeln im Topf

1 Kommentar

Einen Kommentar abgeben

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: