Bauernmarktmeile München 2015

27. September 2015
Kommentare deaktiviert für Bauernmarktmeile München 2015
Vor der Eröffnung
Vor der Eröffnung

Jedes Jahr freue ich mich auf die Bauernmarktmeile.
Die Meile auf der Ludwigstrasse, zwischen Odeonsplatz und Von-der-Tann-Strasse ist immer gut besucht, weshalb ich mich heute mit meiner Freundin Regine schon um 9:30 am Ludwig I. Denkmal getroffen habe.
Ich fahre auch immer mit dem Auto hin, zum nach Haus schleppen kaufe ich immer zu viel (nicht nur dort), und meist muss ich mehrmals zum Auto.
Heute auch, denn auf der Bauernmarktmeile finde ich immer vieles, mit dem ich nicht rechne, was ja auch das Schöne ist.
Früh hingehen und sich einen Überblick verschaffen ist ebenfalls hilfreich, denn ist es einmal voll in den Gängen, ist vieles nicht mehr ganz einsehbar.
Es klingt vielleicht blöd, aber ich habe da immer die Befürchtung, mir entgeht etwas.
Vor 10:00 Uhr wird zwar nichts verkauft, aber ich weiß dann schon Mal, wo ich hin muß. Inzwischen kenne ich auch einige Händler und es ist nett etwas zu plaudern bevor der Ansturm kommt.
Wieder getroffen habe ich die nette Familie Kohl mit ihrer Yakszucht. Immer gute Leberwurst, Pfefferbeißer und Wurzn, alles vom Yak, gibt es dort.

Langsam wurde es Zeit was zu Essen, die Bayerischen Kartoffel war mit einem Stand vertreten, die aktuelle Kartoffelkönigin war auch dabei.
Letztes Jahr hatte ich ihre Vorgängerin und Herrn Graf zum Anlaß eines neuen Siegel’s kennengelernt, heute gab es eine kleine Kartoffelprobe. Dazu Sauerrahm, vielleicht mit Quark, aber sicher mit viel Schnittlauch und etwas Zitronenzesten, was dem Sauerrahm einen tollen Dreh verleiht.

Richtig Mittagessen gab es aber dann nebenan beimEntenwirt Samerwirt, Ente mit Soße, kleinem Knödel und Blaukraut, das zum Glück noch nicht nach Weihnachten geschmeckt hat.

Feine Speiseöle gibt es bei der
Ölmuehle Garting
, ich habe mir ein Fäschchen Hanföl gekauft.

Die letztliche Begegnung mit den Schnäpsen der Brennerer Liebschreiber hatte ich im Hotel Bachmair-Weissach am Tegernsee, wo die Firma auch ansässig ist.
Heute auf der Meile mit einer großen Auswahl vertreten, war ein bisschen schade, dass der Vormittag für eine Schnapsprobe etwas unpassend war, am Heumilchlikör aber haben wir genippt und ein Fläschchen mitgenommen.

Gekauft habe ich sonst noch: Gemüse, Leberwurst vom Yak, Räucherfisch, schlesische Blut- und Leberwurst, den ersten Endiviensalat in diesem Jahr, Hirschbratwürste, frische Wal- und Haselnüsse, die mich an den Haselnussstrauch aus meiner Kindheit erinnern, eine Flasche Moussade vom Holunderhof Wiedemann mit 0,1% Alkohol, und 3 Kilo frischen Holunder für meine Mutter.

Ochse am Spieß hätte es auch noch gegeben, wie Weinproben, Bratwurstsemmeln und Eis. Irgendwann ist dann aber auch bei mir Schluß, vielleicht bietet sich an einem anderen Ort ja die Gelegenheit.
Denn wer nicht die Gelegenheit hat, die Bauernmarktmeile in München zu besuchen, findet viele Händler auf www.regionales-bayern.de.

Und natürlich auch andere, die nicht auf der Meile präsent waren und deren Hofläden bestimmt einen Besuch wert sind.
Denn es handelt sich bei allen Anbietern ausschließlich um Direktvermarkter.

Holunderdolden von Aster's Holuderhof
Holunderdolden von Aster’s Holuderhof
Ente mit Soße, kleiem kartoffelknödel und Blaukraut
Ente mit Soße, kleiem Kartoffelknödel und Blaukraut
Die Kartoffelkönigin
Die Kartoffelkönigin
Kartoffelprobe
Kartoffelprobe
schönes Gemüse
schönes Gemüse
frisch geerntete Nüsse
frisch geerntete Walnüsse
und frische Haselnüsse
und frische Haselnüsse
herbstliches Obst
herbstliches Obst
saisolnale Kürbissorten
saisolnale Kürbissorten
und wieder schöner Kohl
und wieder schöner Kohl
Honighäppchen vom Imker
Honighäppchen vom Imker
Yak-Leberwurst von der Yak-Zuckt Kohl
Yak-Leberwurst von der Yak-Zuckt Kohl
wichtig zur Brotzeit: Radi und Gurke
wichtig zur Brotzeit: Radi und Gurke
glückliche Fischer mit Räucherfischen
glückliche Fischer mit Räucherfischen
dazu ein Bier
dazu ein Bier
Bauer sucht Wirt
Feine Brenerei
Liedschreiber Hanfmilchlikör
Liedschreiber Heumilchlikör
ein neues Öl für die Küche
ein neues Öl für die Küche
bayrisches Eis
bayrisches Eis
Holundersekt mit 0,1% Alkohol
Holundersekt mit 0,1% Alkohol
eingemachte Klassiker
eingemachte Klassiker
mit Grütze
mit Grütze
Schinken-Vinschgauer
Schinken-Vinschgauer
heißer Raclettekäse
heißer Raclettekäse
zum Abschluss auf Brot
zum Abschluss auf Brot

Ochs am Spieß hätte es auch gegeben
Ochs am Spieß hätte es auch gegeben

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: