Birnentarte mit Schimmelkäse

25. August 2012
Kommentare deaktiviert für Birnentarte mit Schimmelkäse

Frisch aus dem Ofen
Frisch aus dem Ofen

Diese Birnentarte mit Zwiebeln und Blauschimmelkäse isst man am besten warm bis lauwarm zu einem Glas Weißwein.
Warm ist der Teig luftig und würzig, der Rand knusprig.

Wer es süßer mag kann nur eine Prise Salz in den Teig geben und eine 1/2 Tasse Zucker. Und vor dem Gang in den Ofen die Birnen mit Honig bestreichen.

 

2-3 schöne Birnen
2-3 schöne Birnen
Mehl, Salz, Muskat und Backpulver vermischen
Mehl, Salz, Muskat und Backpulver vermischen
Eier, Butter und Milch zugeben
Eier, Butter und Milch zugeben

Den Parmaschinken unter den Teig mischen
Den Parmaschinken unter den Teig mischen

Den Teig in der Form mit Birnen und Zwiebeln belegen
Den Teig in der Form mit Birnen und Zwiebeln belegen

dazu noch Blauschimmelkäse und Olivenöl
dazu noch Blauschimmelkäse und Olivenöl
Süß-salzig mit luftigen Boden und knusprigen Rand
Süß-salzig mit luftigen Boden und knusprigen Rand

Rezept

ID, 'menge', true); ?>

Birnentarte mit Schimmelkäse

Related Posts

%d bloggers like this: