Brustkern mit Bratkartoffeln

Mit etwas Suppe und Schnittlauch servieren
Mit etwas Suppe und Schnittlauch servieren

Bratkartoffeln schmecken nicht nur zu kurzgebratenen Fleisch.

Sondern auch zu Suppenfleisch, serviert mit etwas Brühe, Schnittlauch oder frisch geriebenen Meerrettich.

Hierfür sollten die Pellkartoffeln einer festkochenden Sorte nicht ganz durchgaren.
Geschält und geviertelt werden die Kartoffeln gesalzen und in Butterschmalz knusprig gebraten.

Dazu gab es eine Scheibe vom Brustkern, der besonders gut passt, weil gut durchwachsen.
So braucht es nur einen Schuß Suppe im Teller, der das Fleisch saftig hält und die Kartoffeln nicht aufweicht.

 

Brustkern und Suppengemüse
Brustkern und Suppengemüse
Kartoffeln kochen
Kartoffeln kochen
vierteln und knusprig braten
vierteln und knusprig braten
Bratkartoffeln mit Suppenfleisch
Bratkartoffeln mit Suppenfleisch

2 Kommentare

  • Watchandeatwithme
    7 Jahren ago

    Hallo Petra! Ist der Brustkern Hochrippe?
    Danke Sophie

    • Petra
      7 Jahren ago

      Hallo Sophie,
      der Brustkern wird auch Brustspitz genannt und ist die Rinderbrust. 
      Das Fleisch ist sehr fett, wir nennen es Kernfett und essen es gerne noch sehr bissfest mit Salz und Pfeffer. Ich kenne einige, vor allem Metzger, die das mögen, ist aber am Aussterben…..
      Kräftig im Geschmack gibt der Brustkern auch eine besonders intensive Brühe.
      Liebe Grüße
      Petra

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: