Rinderbeinscheiben in Rotwein geschmort mit Gemüse

Vom fertigen Gericht gibt es heute leider kein Bild.
Bis ich daran gedacht habe war es schon aufgegessen, wie immer zu Pappardelle.

Ich liebe die durchwachsenen Beinscheiben, die Knochen geben zudem eine gute Soße und im Rohr schmort das Gericht von alleine.

Dazu dicke Nudeln, vielleicht auch Rigatoni, Parmesan passt auch, wer mag.
Und schneller weg als man fotografieren kann.

 

Einen Kommentar abgeben

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: