Parmesan-Emmentaler Quiche mit Frühlingszwiebeln

Unangeschnitten
Unangeschnitten

Diese Quiche wird besonders würzig durch den geriebenen Parmesan in der Füllung.

Der Emmentaler macht sie cremig und die Frühlingszwiebeln sind weicher als der üblicherweise verwendete Lauch.
Die Füllung ist sehr flüssig, stockt aber beim Backen und geht durch die Eier schön auf.
Wer mag kann auch angebratene Speckwürfel untermischen.

Dazu passt ein frischer gemischter Salat.
Oder wie bei mir ein Salat aus Babymangoldblättern.

 

Käse und Eier vermischen
Käse und Eier vermischen
Creme fraiche unterrühren
Creme fraiche unterrühren
Frühlingszwiebeln anschwitzen
Frühlingszwiebeln anschwitzen
Die Frühlingszwiebeln unterziehen
Die Frühlingszwiebeln unterziehen
Den Ölteig zubereiten
Den Ölteig zubereiten
den Teig in der form anstechen
den Teig in der form anstechen

Die Käsemischung einfüllen und backen
Die Käsemischung einfüllen und backen

Dazu ein kleiner Salat
Dazu ein kleiner Salat

Innen saftig und würzig
Innen saftig und würzig

5 Kommentare

  • Wolfgang John
    6 Jahren ago

    wunder baar bei mir bekommt er 5 Sterne

    • Petra
      6 Jahren ago

      Danke!

  • Binekone
    6 Jahren ago

    aber in käse-eier-mischung ist doch noch was drin, sieht aus wie zwiebeln….?

    • Petra
      6 Jahren ago

      In der Käse-Eiermischung ist sonst nichts drin, die angeschwitzten Frühlingszwiebeln kommen später rein. Liebe Grüße Petra

  • Rear2
    6 Jahren ago

    hmmmm

Einen Kommentar abgeben

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: