Pochierte Eier mit Kartoffeln und Butter

Pochierte Eier mit Kartoffeln und Butter
Pochierte Eier mit Kartoffeln und Butter

Das Rezept hatte ich vor einiger Zeit schon einmal mit Ei im Glas hier veröffentlicht. Aber heute geht es mir mehr um meine Pochierpfanne. Diese Art von Eierkochen habe ich zum ersten Mal bei meiner Freundin Sandra in Hong Kong gesehen, auch eine Pochierpfanne war mir bis dahin unbekannt.
Ich wollte unbedingt auch eine solche Pfanne haben, so habe ich mich auf ebay umgesehen und auch gleich eine gefunden. Alu, 1 Euro. Sicher gibt es elegantere Modelle aus Edelstahl, mir reicht meine, sie erinnert mich an China und sie ist sehr praktisch.
Lockerer sind klassisch pochierten Eier in Essigwasser, ich mag auch ihre unregelmäßige Form.
Aber sie bleiben auch insgesamt fragiler.
Hat man nicht viel Zeit sind die pochierten Eier aus der Pfanne eine gute Alternative. Sie fallen nicht auseinander, das Einlegen ist unkompliziert und sie lassen sich durch ihre kompakte Form gut panieren.
Nur mit der Garzeit muß man experimentieren, wie immer spielt die Größe der Eier eine Rolle und der persönliche Geschmack, wie fest das Eiweiß werden soll.
Hat man das aber einmal raus funktionieret es zuverlässig.

Pochierpfanne
Pochierpfanne

Eier in die eingefetteten Förmchen geben
Eier in die eingefetteten Förmchen geben

Förmchen einlegen
Förmchen einlegen

Pochierpfanne schließen
Pochierpfanne schließen
fertig nach etwa 6 Minuten
fertig nach etwa 6 Minuten

5 Kommentare

  • adahgio
    8 Jahren ago

    BÄRLAUCH IST DA!!!!

    • Petra
      8 Jahren ago

      Ui, auf zum Friedhof und sammeln

  • 8 Jahren ago

    ………..fastenzeit……….

    • Petra
      8 Jahren ago

      Und Starkbierzeit….

  • 8 Jahren ago

    ………..fastenzeit……….

Einen Kommentar abgeben

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: