Skrei mit Kapernbutter

13. Februar 2014
Kommentare deaktiviert für Skrei mit Kapernbutter

Noch bis April ist Skrei-Saison
Noch bis April ist Skrei-Saison

Die Kapenbutter heute mal nicht so braun und auch nicht zum Rochenflügel. Wie es normalerweise eines meiner Lieblingsgerichte ist.

Kapernbutter schmeckt aber nicht nur zum Rochen, sondern auch zu Skrei und die Saison dauert noch bis April.

 

Skrei Loins
Skrei Loins

Die Loins in Stücke schneiden
Die Loins in Stücke schneiden
Die feinen Non-Pareil Kapern
Die feinen Non-Pareil Kapern

Mit knuspriger Haut und Kapernbutter
Mit knuspriger Haut und Kapernbutter

innen schön glasig
innen schön glasig

Rezept

Rezept für zwei Personen

Skrei mit Kapernbutter

  • 200 Gramm Skreiloins
  • 50 Gramm Kapern (am besten Non-Pareil, es können aber auch andere verwendet werden)
  • 1 Zitrone
  • Öl
  • 30 Gramm Butter
  • Salz
 
  1. Gesalzene Kapern waschen und gut abtropfen lassen. Kapern in Essiglake aus der Lake nehmen und ebenfalls gut abtropfen lassen
  2. Die Loins in passende Portionen schneiden und salzen
  3. Ca. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch mit der Hautseite nach unten darin einige Minuten braten bis die Haut knusprig ist
  4. Fisch wenden, Kapern und Butter in Stücken in die Pfanne geben und den Fisch noch ca. 5 Minuten auf mittlerer Stufe braten
  5. Die Butter kann ruhig etwas braun werden, ich habe sie hier bewusst hell gehalten
  6. Mit Salz bschmecken und mit Zitronenschnitzen servieren
%d Bloggern gefällt das: