Vor dem Filmfest im „Dal Cavaliere“

3. Juli 2011
Kommentare deaktiviert für Vor dem Filmfest im „Dal Cavaliere“

Dal Cavaliere
Dal Cavaliere

Unkompliziert essen wollten wir vor dem Abschlussfilm der um 22:30 im Gasteig gezeigt wurde. Irgendwie ist der Rosenheimer Platz und seine Umgebung eine Gegend, in die wir nicht häufig kommen.
Aber Corinna war während des Filmfest’s schon einmal im „Dal Cavaliere“, das ich nicht kannte und so habe ich es gerne ausprobiert.
Die Küche ist unkompliziert und rustikal, auf der Karte stehen trotzdem etwas ungewöhlichere Gerichte, wie meine Vorspeise: Scoglio, ein kräftiger Schweineschinken mit gebratenen Käse und Pfifferlingen.
Corinna bestellte die gefüllte Zucchiniblüte, die mit rohen Schinken kam.
Das Wildschweinragout war ebenfalls gut, auf der Karte standen noch Spaghetti Carbonara, die mit Guanciale gemacht werden.
Der Service ist nett, wir saßen draußen, innen sah es aber gemütlich aus, wo man gerne ein Bier trinkt.
Habe ich aber gestern nicht, ich war mit dem Auto unterwegs, denn „Le Havre“ von Aki Kaurismaki dauerte bis nach 01:00 Uhr. Aber im Cavaliere trinke ich sicher ein andermal ein Bier.

Dal Cavaliere
Weißenburger Straße 3
81667 München
089 488388

Geöffnet: 11:30 -0:30

Gefüllte Zucchiniblüten mit Schinken
Gefüllte Zucchiniblüten mit Schinken

Scoglio mit gegrillten Käse, Kirschtomaten, Ruccola und Pfifferlingen
Scoglio mit gegrillten Käse, Kirschtomaten, Ruccola und Pfifferlingen

Pappardelle mit Wildschweinragout
Pappardelle mit Wildschweinragout

Filmfest Abschluss
Filmfest Abschluss

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: