Ein 2. Mal in der Fire Dragon Lounge

Im Nebenraum
Im Nebenraum

Fast ausschließlich von Asiaten besucht bietet die „Fire Dragon Lounge“ auch auf der Karte chinesische Spezialitäten, die sonst nicht so leicht zu finden sind. Mir fällt es immer schwer, auf Hühnerfüße und Entenzungen zu verzichten.
Corinna hatte eigentlich auch Lust auf knusprige Ente, die gibt es aber nicht in der Fire Dragon Lounge.

Aber wir wollten ja Hot Pot essen und den haben wir auch bestellt.
Unterteilt in nicht scharf und leicht scharf. Und wir fanden es noch besser als beim letzten Mal.

Dünne Scheiben Lamm- und Rindfleisch werden auf einem Teller gebracht, Vorspeisen, Fisch, Schalentiere und Gemüse holt man sich vom Buffet.
Wir haben 2 Stunden geköchelt, am Ende die kräftige Brühe mit Korianderkraut gelöffelt und als Nachspeise wird noch ein Teller mit Früchten serviert.
Und ich brauchte danach noch einen Schnaps.

Fire Dragon Lounge
Paul-Heyse-Str. 29
80336 München
Tel.: 089- 59988466
Di.-Do. 11.30-15:00 und 17:30-23:00 Uhr
Fr.-Mo. 11:30-15:00 und 17:30-05:00 Uhr

 

  • Fire Dragon Lounge
  • Vorspeisenteller
    Vorspeisenteller
    Aus der Brühe: Reisnudeln mit Tomate und Korianderkraut
    Aus der Brühe: Reisnudeln mit Tomate und Korianderkraut

    Rindersehnen, Lammmagen oder Hühnerfüße?
    Rindersehnen, Lammmagen oder Hühnerfüße?

    Trotzdem gab es Hot Pot
    Trotzdem gab es Hot Pot
    Unterteilte brühe, leicht scharf und nicht scharf
    Unterteilte brühe, leicht scharf und nicht scharf
    Verschiedene Soßen, Korianderkraut und Knoblauch
    Verschiedene Soßen, Korianderkraut und Knoblauch
    Rind und Lamm in dünnen Scheiben
    Rind und Lamm in dünnen Scheiben
    Fisch und Meeresfrüchte
    Fisch und Meeresfrüchte
    Letze Abfischung des Pot's
    Letze Abfischung des Pot's
    Zur Nachspeise kommt noch Obst
    Zur Nachspeise kommt noch Obst

    ich brauchte auch noch einen Schnaps
    ich brauchte auch noch einen Schnaps
    Imposante Discokugel für den Karaoke-Discoabend
    Imposante Discokugel für den Karaoke-Discoabend

    6 Comments

    • Anneli Hecker
      8 Jahren ago

      Da kann man mal sehen! Ich lebe in China und gehe, wo ich nur kann, dem chinesischen Essen aus dem Weg!!!! Dabei ist Hot Pot hier viel, viel billiger! Vielleicht drum?????

      • Petra
        8 Jahren ago

        Mir geht es genau umgekehrt. Ich war auch schon einige Wochen in China, habe dort auch sehr gerne Hot Pot gegessen und würde sofort jedes Essen gegen ein gutes, authentisches Chinesisches eintauschen. Auch lebenslänglich…. LG

    • rosa
      8 Jahren ago

      Ich war da auch vor ein paar Wochen – wirklich ein abgefahrener Laden, das originellste Restaurant, das ich in München kenne, und der Hotpot ist wirklich gut. Wir waren zur Wiesn-Zeit da, die ganzen chinesischen Kellnerinnen trugen also Dirndl, unsere finnischen Freunde waren heillos verwirrt, aber sehr begeistert!

      • Petra
        8 Jahren ago

        Ich könnte auch gleich wieder hingehen.
        Wir wurden vom Kellner gefragt, ob wird denn am Wochenende auch beim Karaoke mitsingen würden, falls wir da mal kämen. Aber da bräuchte man schon viel Bier…
        Aber lustig ist es sicher da, ist ja so schon sehr laut und es wird viel gefeiert.
        Ich findes das auch zum Geburtstag feiern ideal.

    • MartinDaffner
      8 Jahren ago

      Ich war vor 2 Wochen nach deiner 1. Empfehlung in der Fire Dragon Lounge. Wir haben alle Hot Pot gegessen und waren begeistert.

      • Petra
        8 Jahren ago

        Das freut mich, uns hat es auch wieder großen Spaß gemacht. LG Petra

    Related Posts

    %d bloggers like this: