Wan Tan mit Shrimpsfüllung

14. Dezember 2010
Kommentare deaktiviert für Wan Tan mit Shrimpsfüllung

Wan Tan mit Shrimpsfüllung
Wan Tan mit Shrimpsfüllung

Die Wan Tan meiner Freundin Tina sind ungeschlagen und von ihr habe ich gelernt, dass Wan Tan nicht nur eine Suppeneinlage sind, sondern auch als Hauptgericht gegessen werden können. Dazu gedämpften Chinakohl als Gemüsebeilage und eine Mischung von Sojasoße mit einigen Tropfen Sesamöl als Dip. Tina legt als geübte Chinesin die Füllung mit Stäbchen auf den Teig, ich habe den Kochlöffel benutzt. Was für mich unproblematischer war und besser als ein Teelöffel ist. Tina mischt Hühnerbrust und Shrimps, in meine Wan Tan kommt normalerweise Schweinefleisch, weshalb ich heute kein Rezept angeben möchte. Denn Schweinehack hatte ich nicht im haus und so habe nur Shrimps genommen. Die Füllung besteht aus 200 Gramm Shrimps, 7 Wasserkastanien, 2 Frühlingszwiebeln, 2 Scheiben Ingwer und eine kleine Knoblauchzehe. Dazu Sojasoße, Sesamöl und 3 Teelöffel in wenig Wasser aufgelöste Speisestärke. Diese ist wichtig, sie macht die Füllung kompakter, weich und samtig.
Es sind noch Shrimps aus dem Asiamarkt übrig und so gibt es morgen als Vorspeise ein Gericht aus der Vergangenheit: Avocado mit Shrimps und Cocktailsoße. Heute geht es ins Augustiner, es ist Dienstag und somit Schlachttag.

Shrimps
Shrimps
Shrimps, Wasserkastanien, Frühlingszwiebeln, Ingwer, Knoblauch und Sojasoße
Shrimps, Wasserkastanien, Frühlingszwiebeln, Ingwer, Knoblauch und Sojasoße
Wan Tan gefüllt
Wan Tan gefüllt

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: