Wohin mit lieblichen Rotwein?

11. Juni 2011
Kommentare deaktiviert für Wohin mit lieblichen Rotwein?

Mark's Rotweingetränk für kühle Sommertage
Mark's Rotweingetränk für kühle Sommertage

Das seit langen bestehende Problem hat Mark dieser Tage gelöst. Denn meine Mutter bekommt seit Jahren lieblichen Rotwein geschenkt, der ihr nicht schmeckt. Und mir auch nicht.
So kochen wir eben damit, aber auch hier eignet sich der Wein nicht für alle Gerichte.
Mark’s sangiaartiges Getränk aber schmeckt hervorragend und bietet eine Abwechslung zu Spritz und Hugo:
Scheiben von Orangen und Zitronen werden in Aperol einige Stunden bei Zimmertemperatur eingelegt. Dann mit dem Rotwein aufgegossen und in den Kühlschrank gestellt, wird das Getränk vor dem Servieren mit kalten Mineralwasser und Eiswürfeln aufgegossen.
Wie beim Sangria passen sicher zusätzlich auch Pfirsiche hinein, und da das Getränk statt mit Branntwein mit Aperol angesetzt wird ist es auch nicht so alkoholisch wie Sangria.

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: